ACDSee punktet mit Version Pro 3

12. Oktober 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

ACDSee Pro3, die neueste Version des bekannten Bild-Betrachters, -Browsers und -Verwalters will mit noch mehr Geschwindigkeit und fortschrittlichen Bildbearbeitungs-Features punkten. Der Verarbeiten-Modus soll eine zerstörungsfreie und pixelgenaue Bildbearbeitung bieten.

“ACDSee Pro 3 wurde darauf zugeschnitten, Zeit zu sparen. Es bietet Fotografen die Möglichkeit ihren eigenen, maßgeschneiderten Workflow zu verfolgen und beschleunigt den Prozess der Vorbereitung und Weitergabe ihrer Fotos“, so Cam Carmichael, Produktmanager bei ACD Systems. Er führt aus, dass mehr als 10.000 Profi-Fotografen weltweit am Betatest des Programms teilgenommen haben. „Die Struktur von Pro 3 erleichtert es den Anwendern, die gewünschten Ergebnisse schnell und effizient zu erreichen.“

ACDSee Pro, das erstmals Anfang 2006 vorgestellt wurde, gliedert sich in der aktuellen Version in vier Aufgabenbereiche – Verwalten, Ansicht, Verarbeiten und Online – die die Schritte im fotografischen Workflow abbilden.

Der Verwalten-Modus soll das Durchsuchen, Katalogisieren, Zusammenstellen und Präsentieren von Bildsammlungen mit flexiblen, zeitsparenden Werkzeugen beschleunigen. Anwender sollen ihre kreative Arbeit mit E-Mail-Diensten wie Google Gmail und Yahoo! Mail Plus versenden können oder mit dem neuen FTP-Uploader auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen.

ACDSee Pro 3 unterstützt die Verwaltung von mehr als 100 verschiedenen Dateiformaten. Die Software wird zudem regelmäßig aktualisiert, so dass auch die RAW-Formate der neu erscheinenden Kameras unterstützt werden.

Im Ansichts-Modus können Bilder mit hoher Geschwindigkeit betrachtet werden. Fotografen können ausgewählte Fotos per Mausklick oder automatischem Bildwechsel schnell durchsuchen oder zwischen den Bildern mit Hilfe der neuen Filmstreifen-Ansicht hin und her wechseln.

Benutzer sollen im Verarbeiten-Modus Bilder jeden Formats – RAW, TIFF oder JPEG – dynamisch anpassen und gleichzeitig globale, zerstörungsfreie Änderungen sowie pixelgenaue Korrekturen an jedem Bild vornehmen können.

Der Online-Modus bietet dem Anwender Zugriff auf ein kostenloses Konto mit 2 GB Speicherplatz auf der ACDSee Online-Website. Dieser Modus dient dazu, Alben zu erstellen, zu speichern, zu verwalten, mit anderen zu teilen und um auf Fotos zuzugreifen, wenn der eigene Rechner nicht verfügbar ist. Die Fotoalben aus ACDSee Pro 3 können per Drag&Drop dem passwortgeschützten Online-Speicherplatz hinzugefügt werden.

ACDSee Pro 3 ist sowohl als 30-tägige Testversion als auch als Vollversion zum Preis von 124,99 Euro unter http://de.acdsee.com erhältlich. Registrierte Anwender von ACDSee Pro, Pro 2 und Pro 2.5 haben die Möglichkeit ein Upgrade zum Preis von etwa 70 Euro zu erwerben. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"