Alte Objektive an neuer Systemkamera nutzen

27. Mai 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Für die spiegellosen Systemkameras von Olympus, Panasonic und Sony sowie anderer Hersteller werden immer mehr Kupplungen zum Anschluss alter Objektive angeboten. Dahinter steckt offenbar ein Trend, der sicher auch aus der Not heraus entstanden ist: Für spiegellose Systemkameras gibt es noch nicht die reichhaltige Objektivauswahl, die sich über Jahrzehnte hinweg für klassische Spiegelreflexkameras etablieren konnte. Doch macht es überhaupt Sinn, alte Schätzchen an einer modernen Digitalkamera einzusetzen?

Not macht erfinderisch – das gilt auch für die Hersteller von Kamerazubehör. Die Not für viele Besitzer einer neuen spiegellosen Systemkamera ist das geringe Angebot an Objektiven. Abhilfe schaffen hier spezielle Adapterringe, mit denen sich ältere Objektive oder Objektive mit einem anderen Bajonettsystem an einer Systemkamera nutzen lassen. So wird es zum Beispiel möglich, hervorragende Leica- oder Zeiss-Objektive an einer Sony NEX oder Olympus PEN einzusetzen.

Allerdings stellt eine derartige Adapterlösung immer einen Kompromiss dar. Der Autofokus (so das adaptierte Objektive überhaupt darauf eingerichtet ist) funktioniert in der Regel nicht. Bisweilen ist sogar die Blendensteuerung eingeschränkt, die Belichtung muss also bei Arbeitsblende ermittelt werden und nicht, wie sonst üblich, bei Offenblende. Hinzu kommt, dass zeitgemäße Objektive für Digitalkameras optimiert sind und so eine bessere Abbildungsleistung aufweisen also so manche vielgelobte Edel-Linse aus alten Tagen.

Wen die Einschränkungen der Adapterlösung nicht abschrecken, dem eröffnet sie anderseits ein großes kreatives Potential. Wer also noch aus längst vergessenen Zeiten Objektive in der Schublade liegen hat, kann diese mit einem Adapterring ohne große Belastung für den Geldbeutel an seine Kamera anschließen. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"