Arbeiten mit der Blitzanlage - Manuelle Kameraeinstellung

15. Mai 2012

Das Arbeiten mit einer Blitzanlage unterscheidet sich doch wesentlich von der Arbeit mit Systemblitzen, auch wenn sich vom Prinzip her jede Lichtsituation mit mehreren Systemblitzen nachstellen lässt. Arbeiten mit der Blitzanlage hat noch viel von der klassischen handwerklichen Fotografie, da Sie fast ausschließlich im manuellen Modus arbeiten werden. Es ist daher notwendig, dass Sie sich vor der Arbeit mit Blitzanlagen ausführlich mit dem Zusammenhang von Blende und Tiefenschärfe auseinandersetzen.

An der Kamera müssen Sie den manuellen Modus einstellen und eine Verschlusszeit wählen, die innerhalb der Blitzsynchronzeit der Kamera liegt. Aktuelle digitale Kleinbildkameras arbeiten mit Blitzsynchronzeiten von 1/125 s oder 1/250 s, einige wenige Modelle erreichen inzwischen sogar Synchronzeiten von 1/500 s. Die Blitzsynchronzeit ist die kürzest mögliche Zeit, bei der der Verschluss der Kamera vollständig geöffnet ist. Wird die Blitzsynchronzeit unterschritten, ist der Verschluss schon wieder teilweise geschlossen, wenn der Blitz zündet, und das Bild wird fehlbelichtet.

Allerdings reicht es nicht aus, nur die Verschlusszeit ein zustellen, es ist notwendig, eine zur gewünschten Belichtung und eingestellten Blitzleistung geeignete Blende zu finden. Das Problem bei der Einstellung von Blitzanlagen ist, dass oft mit mehreren Blitzköpfen gearbeitet wird, die je nach gewünschter Ausleuchtung verschieden ein- gestellte Leistungen und erschwerend dazu sogar noch unterschiedliche Lichtformer haben.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"