Aus meinem Bücherregal: „Profibuch Nikon D700“ und „Nikon D700 – Das Buch zur Kamera“

17. Dezember 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Die heutige Besprechung ist die Fortsetzung meiner kleinen Serie über Bücher zur Nikon D700, die vor einigen Tagen mit dem Band Nikon D700 von Michael Gradias (erschienen 2008 bei Markt + Technik).

Heute geht es zum zwei Bücher, die mir beide gleichermaßen gut gefallen und als Zielgruppe wohl die Schnittmenge der Einsteiger und Aufsteiger ansprechen: Nikon D700 – Das Buch zur Kamera von Markus Wäger und Das Profibuch Nikon D700 von Klaus Kindermann (erschienen bei Franzis).

Der Band von Kindermann ist durch sein Format – es fällt etwas größer aus als die übrigen Bücher meines „Testfeldes“ – gut lesbar und glänzt durch die Zugabe einer etwa postkartengroßen Weißabgleichskarte.

Das Buch wirkt gut strukturiert – Kindermann arbeitet sich auf gut 275 Seiten systematisch durch die Grundfunktionen der D700, die Menüs, die Erklärung der Autofokus-Modi und des Weißabgleichs. Über Belichtungssteuerung und Blitzlicht kommt er zur Beschreibung der Objektivfamilie von Nikon, erläutert die Kamerapflege und führt sinnvolles Zubehör auf. Selbst einkurzes Kapitel über die Software des Nikon-Systems – Nikon Transfer, ViewNX und Capture NX2 – fehlt nicht.

Ergänzt wird das Buch durch eine Reihe von Fototipps, die alle Einsatzgebiete - von der Makro-Fotografie bis zu Spezialitäten wie Nachtaufnahmen oder Bewegungseffekte - ansprechen. Der übersichtliche Index hilft bei der Suche nach einem bestimmten Thema und ist mit 11 Seiten umfangreich genug, um bei der spontanen Stichwortsuche auch wirklich hilfreich zu sein. Gut ist die ausführliche Beschreibung der Kamera-Menüs.

Angenehm fällt die gute Bildqualität des Buches ins Auge und auch die ausführliche Übersichtsdarstellung der Kamera ist sehr hilfreich. Das Layout ist gut lesbar und insgesamt vermittelt der Band einen wertigen Eindruck.

Kindermann, Klaus: Das Profibuch Nikon D700, Poing 2009, ISBN 978-3-7723-6380-1, 39,95 Euro

Der zweite Kandidat, der Band „Nikon D700 – Das Buch zur Kamera“ von Markus Wäger, kommt optisch etwas kompakter daher als das Werk von Kindermann, ist aber nicht minder fundiert. Der Autor geht nicht nur auf die Möglichkeiten der Kamera ein, sondern liefert auch noch einen guten Vergleich zwischen den verschiedenen Sensorformaten und erklärt Pro und Contra des digitalen Kleinbildformates – das ganze zudem mit entsprechenden Bildbeispielen.

Interessant ist beispielsweise der Exkurs darüber, warum DX-Objektive nicht unbedingt die sinnvollste Anschaffung sind – auch dann, wenn man möglicherweise keine Vollformat-DSLR besitzt oder mit einer solchen liebäugelt.

Angenehm ist, dass der Autor zu den Beispielbildern, die häufig auch ganzseitig daherkommen, Angaben zum benutzten Objektiv, zu Blende, Brennweite, Verschlusszeit und sogar zu den ISO-Werten macht.

Wägers Buch ist mehr als ein reines Kamera-Handbuch. Noch weit mehr als Kindermann schlägt es auf 283 Seiten den Bogen zum Foto-Lehrbuch. Das Buch wirkt insgesamt inhaltlich dichter, es fordert weniger zum Durchblättern der Abschnitte auf. Entsprechend fällt auch der Index mit 5 Seiten knapper aus als der Kindermann-Band. Aufgrund des kleineren Formates leiden leider manche Beispielbilder, die sich dann in relativ kleinem Format mit dem Text um den Platz auf der Seite balgen müssen, was gerade bei der Beschreibung der Menüeinstellungen etwas zu Lasten der schnellen Lesbarkeit geht. 

Wäger, Markus: Nikon D700 – Das Buch zur Kamera, Baierbrunn 2009, ISBN 978-3-925334-91-7, 34,00 Euro

Beide Bände sind inhaltlich in etwa gleichwertig. Derjenige, der eher ein Foto-Lehrbuch sucht, fährt mit Wägler ggf. besser, während der, der einzelne Themen schnell erkunden möchte, möglicherweise bei Kindermann besser aufgehoben ist. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"