Auswirkungen der Flut-Katastrophe in Thailand schlimmer als erwartet

01. November 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Die Dämme in Thailand drohen zu brechen, in der alten Residenzstadt Ayuthaya stehen die Produktionsanlagen von Nikon und Sony seit Wochen unter Wasser. Aber auch Kamerahersteller, die nicht in den überfluteten Gebieten produzieren, sind immer stärker vom Hochwasser betroffen. So manche Wunschkamera wird dieses Jahr nicht den Weg unter den Weihnachtsbaum finden.

Ein Großteil der heutigen Digitalkameras wird längst nicht mehr in Japan produziert. Heute sind Vietnam, China, Malaysia und Thailand bedeutende Standorte. Wie bedeutend, das zeigt die das seit Wochen andauernde Hochwasser in Thailand: Im Industriepark der alten Residenzstadt Ayuthaya stehen die Produktionsstätten von Sony und Nikon unter Wasser. Sony hat nun kürzlich mitgeteilt, dass sich die für November geplante Markteinführung der NEX-7 auf unbestimmte Zeit verzögern wird. Und Nikon gibt bekannt, dass Lieferengpässen bei den kleineren Spiegelreflexkameras und Objektiven möglich sind.

Aber auch Hersteller, die nicht in den überfluteten Gebieten produzieren, kommen zunehmend in Schwierigkeiten. Denn in Thailand gibt es viele Zulieferbetriebe, die nun wichtige Bauteile nicht mehr liefern können. Hinzu kommt, dass inzwischen auch die Sensorfertigung von Sony in Bankadi überflutet ist. Hier werden Bildsensoren unter anderem auch für Nikon oder das neue iPhone 4S von Apple produziert.

Derzeit prüfen viele Hersteller, ob sich ihre Kameraproduktion verlagern lässt. Problem dabei: Fallen wichtige Zulieferer aus, etwa Sony mit seinen Bildsensoren, stockt die Produktion weiterhin. Experten gehen inzwischen davon aus, dass es noch Monate dauern kann, bis die Folgen der Flut in Thailand auf die Fotoindustrie behoben sind. Es kann also gut sein, dass so manche längst angekündigte Kamera vor Weihnachten nicht mehr auf den Markt kommen wird. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"