Bilder mit Kontrast aufnehmen

11. Oktober 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Wenn von „Kontrast“ die Rede ist, kommt Fotografen zunächst der Hell-/Dunkelunterschied eines Motivs in den Sinn und die Frage, wie dieser technisch zu bewältigen ist. Doch bei der Motivwahl und Bildgestaltung kommen noch deutliche andere Formen von Kontrast zum Tragen. Sie sorgen für besonders spannende, eindrucksvolle Aufnahmen.

In technischer Hinsicht beschreibt Kontrast den Tonwertumfang eines Motivs, also die Spannweite der Helligkeit zwischen den dunkelsten und hellsten Bildpartien. Kontrastreiche Motive wirken hart und kantig, kontrastarme weich und Soft. Ein hoher Tonwertumfang passt also eher zu technischen Motiven, weiche Kontraste dagegen zur belebten Natur, insbesondere Portraitaufnahmen.

Aber es gibt noch weitere Formen des Kontrasts, Farbkontraste zum Beispiel. Sie entstehen, wenn im Motiv zwei Farben vorherrschen, die sich im Farbraum genau gegenüberliegen. Rot und Grün sind bekannte Komplementärfarben, aber auch Gelb und Blau. Nehmen Sie eine rote Rose mit einer grünen Wiese als Hintergrund auf, wirkt sie besonders stark. Ebenso eine gelbe Tulpe, die vor einem blauen Himmel steht.

Für die Bildwirkung wichtig sind zudem inhaltliche Kontraste, etwa „alt gegen neu“ oder „rund vs. eckig“. Wählen Sie zum Beispiel ein historisches Gebäude als Hintergrund für einen Oldtimer, erhält die Aufnahme durch die kontrastarmen Inhalte eine ganz andere Wirkung, als würde das alte Fahrzeug vor einem postmodernen Bau aufgenommen. Auch Portraitaufnahmen oder Tierfotos (Stichwort: „Hund und Katz“) erhalten eine ganz andere Wirkung, je nachdem ob Sie für starke oder schwache inhaltliche Kontraste sorgen. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"