Das Meer wird mit einem Klick wieder blau

14. September 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Der größte Urlaubsschatz steckt nach der Heimreise auf dem Speicherchip der Kamera: Die hier abgelegten Fotos zeigen Erholung pur. Um so größer ist die Enttäuschung, wenn Farbe, Helligkeit und Kontrast nicht stimmen. Der Photomizer 1.09 rettet die Ferienschnappschüsse vollautomatisch und optimiert die Bilder mit einem eigenen Algorithmus. Die aktuelle Version 1.09 arbeitet jetzt sogar mit RAW-Bildern.

Die Sommerferien wecken das Fernweh. Raus aus der eigenen Bude - ins Auto, in die Bahn oder in den Flieger. In den Ferien ist die Digitalkamera immer mit dabei und hält Momente fest, die einmalig sind und die sich nicht wiederholen lassen. Umso größer ist die Enttäuschung beim Sichten der Ferienfotos. Statt strahlender Farben sehen wir oft nur einen verblassen Abklatsch der Realität. Die Fotos sind zu dunkel, zu kontrastarm und zu matt in den Farben, das in der Sonne tiefblau funkelnde Meer sieht im schlimmsten Fall nur noch grau-grün aus. Zur Rettung gibt es den neuen Photomizer 1.09.

"Oft wirken die Fotos völlig unecht, weil sie einfach nicht mit dem Bild in unserer Erinnerung zusammenpassen. Zum Glück ist es aber möglich, das Digitalfoto nachträglich zu reparieren. Wir haben extra dafür einen Algorithmus entwickelt, der das Originalbild mit nur einem Mausklick wiederherstellt, ohne dass der Anwender dafür nach dem Prinzip Versuch & Irrtum mit Schiebereglern jonglieren muss", so Tim Stoepler von der Engelmann Media GmbH.

Jetzt, zum Ende der Sommerferien, kehren die Urlauber wieder nach Hause zurück - hier gilt es dann, oft mehrere hundert Digitalbilder auf einmal zu optimieren. Wie gut, dass der neue Photomizer 1.09 einen Batch-Modus anbietet. So reicht es völlig aus, das Startverzeichnis mit den Originalbildern vorzugeben: Vollautomatisch optimiert der Photomizer dann die Bilder, um sie anschließend  in der Wunschauflösung und im Wunschformat in einem vorgegebenen Zielordner abzulegen. Dabei werden Fehlbelichtungen ausgeglichen, Farben korrigiert und Schatten aufgehellt.

Viele Fotoamateure möchten gern die besonders detailreichen RAW-Bilder Ihrer Kamera nutzen. Das Problem: Dieses Datenformat benötigt eine Nachbearbeitung am PC. Doch viele Anwender scheuen die zeitaufwendige und umständliche „Handentwicklung“ ihrer Fotos. Das ändert sich mit dem Photomizer, der nahezu alle RAW-Formate der Kamerahersteller kennt und so die bessere Bildausbeute des RAW-Formats mit dem Tempo der vollautomatischen JPG-Verbesserung kombiniert.

Der Photomizer 1.09 läuft unter Windows XP, Vista und Windows 7. Die Vollversion kostet 59,99 Euro. Der Einführungspreis von 29,99 Euro bleibt nun allerdings über den 1. September 2009 hinaus bestehen - für alle Privatanwender.

Eine kostenlose Demo (57,71 MB) steht auf der Homepage zum Download bereit. Sie lässt sich 7 Tage lang testen. Nach einer Online-Registrierung kann der Testrahmen noch einmal um 14 Tage verlängert werden. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"