Das Spiel mit Licht und Schatten

18. Oktober 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Heutige Digitalkameras mit sind mit trickreichen Funktionen ausgestattet, die den Helligkeitsunterschied zwischen Lichter- und Schattenpartien im Motiv ausgleichen. Dabei wird gerne vergessen, dass das Spiel von Licht und Schatten eine wichtige Funktion für die Bildwirkung haben kann.

Eine Grundregel der Fotografie lautet: Harte Schatten, wie sie etwa die Mittagssonne wirft, sollten Sie vermeiden. Das heißt im Umkehrschluss jedoch nicht, dass Schatten einer Aufnahme generell nicht guttun. Im Gegenteil:  Das Spiel von Licht und Schatten auf Ihrem Motiv sorgt für eine körperhafte, plastische Bildwirkung. Wer schon einmal eine Portrait oder eine Landschaft bei strahlendem Wetter sowie bei komplett bewölktem Himmel aufgenommen, kennt den Unterschied. Das direkte Licht gibt einer Landschaft Tiefe, einem Portrait verleiht es Kontur. Diffuses Licht lässt dagegen alles flach und zweidimensional erscheinen. Wichtig nur: Der Schatten sollte möglichst weich sein, so dass keine allzu harten Kontraste entstehen. Für Außenaufnahmen eignen sich also die Morgen- und die Abendstunden besser als die Mittagszeit.

Schatten haben noch eine weitere Bedeutung: Sie geben dem Motiv halt auf dem Untergrund. Diese Stehschatten sind besonders bei Produktfotos wichtig. Fehlen sie, scheint das Motiv in der Luft zu schweben, das wirkt meist nicht sonderlich ansprechend. Irritierend sind zudem Schattenwürfe in verschiedene Richtungen. Sie entstehen, wenn mehrere Lichtquellen das Motiv erhellen. In der Natur gibt es nur eine Lichtquelle, die Sonne – und daran sind die menschlichen Sehgewohnheiten ausgerichtet.

Stehschatten können nicht nur ein wichtiges Beiwerk sein, sondern selbst zum Motiv werden. Ein Baum im Licht der untergehenden Sonne fotografiert, wirkt noch majestätischer, wenn sein langer Schattenwurf Teil der Aufnahme wird. Fotografieren Sie gar nur den Schatten, etwa eines Menschen, erhalten Sie oftmals interessante Fotos, die Raum für viele Interpretationen lassen. Nehmen Sie sich ruhig einmal die Zeit für entsprechende Experimente. (mv) 

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"