Die Bildarchivierung

13. März 2012

Je nach Hersteller und Kameratyp werden die Fotos von der Kamera in sehr unterschiedlicher Form auf Ihren PC überspielt. Die Bilder werden in 1.000er Gruppen zusammengefasst oder je nach Voreinstellung nach dem Herunterladen in Unterordner abgelegt, die dem Aufnahmedatum entsprechen oder aber auch in Ordnern mit fortlaufender Nummerierung abgelegt. Sie haben damit das erste Hilfsmittel zur Hand, um die Bilder später wiederfinden zu können.

Wenn Sie die Bilder allerdings per Kartenleser direkt auf die Festplatte schreiben, ohne zumindest verschiedene Ordner anzulegen, haben Sie über kurz oder lang ein nicht zu überblickendes Bilderchaos auf Ihrem PC. Sie werden nie das Bild, das Sie gerade suchen, finden. Sie müssen also einen Weg finden, ein System in Ihre Bilderarchivierung zu bekommen. Entweder entwickeln Sie eine eigene Systematik, um Ihre Bilder zu archivieren oder aber greifen auf fertige Lösungen zurück: Software, die auf die Archivierung von Bildern spezialisiert ist.

Bevor Sie sich Gedanken über die Art der Archivierung machen, sollten Sie überlegen, wo Sie die Daten speichern wollen und vor allem darüber nachdenken, welche Art von Backup Sie verwenden wollen. Festplatten haben eine begrenzte Lebensdauer und die unangenehme Eigenschaft, ohne Vorankündigung den Geist aufzugeben. CDs und DVDs halten nach je nach Qualität der Beschichtung und Art der Lagerung zwischen 5 und 20 Jahren bevor sie unlesbar werden. Anders als zu analogen Zeiten ist dann nicht nur ein einzelner Film mit maximal 36 Bildern verdorben oder verloren, sondern, je nach Speichermedium, im schlimmsten Fall einige 10.000 Bilder.

Es ist daher wichtig, neben der Speicherung der Daten auf der Festplatte Ihres Rechners, eine weitere Möglichkeit der Sicherung zu finden. Eine sehr effektive Art ist die Speicherung der Daten als Backup auf DVDs. DVD-Rohlinge sind günstig und gute DVD-Brenner gehören heute zur Standardausstattung eines Computers.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"