Die Komposition

28. Februar 2012

Unter Komposition versteht man einen Teil der Bildgestaltung. Diese umfasst alle gestalterischen Mittel, die Sie benötigen, um ein wirkungsvolles Foto zu erhalten. Dazu gehören das Licht (Verschlusszeit), die Brennweite und die Blende (Schärfentiefe, Hyperfokaldistanz), die Sie bereits in den vorausgegangenen Kapiteln kennen gelernt haben. Die Bildkomposition ist ebenfalls ein Teil der Bildgestaltung und befasst sich mit den Formen und Farben sowie der Anordnung von Objekten im Bild.

Die Komposition eines Fotos macht seinen Eindruck auf den Betrachter aus. Gestaltung und Aufbau sind hierbei Geschmacksache, aber einige Regeln sind in unseren Gehirnen fest verankert und für eine harmonische Komposition sollte man sie kennen. Dennoch sind die Bildgestaltung und die dazu verwendeten Gestaltungsmittel kein Dogma. Wenn Sie mit der Fotografie beginnen, lernen Sie zunächst diese Regeln. Nach und nach werden Sie sie verinnerlichen, die Komposition fließt dann nur noch unterbewusst in Ihre Bildgestaltung ein. Und am Ende werden Sie vielleicht sogar diese Gestaltungsregeln brechen und somit wieder einsetzen, um Ihrem Foto eine ganz besondere Sichtweise zu verleihen.

Aber der Prozess der Bildgestaltung ist für den Fotografen nie abgeschlossen. Ständig sucht er neue Ansätze, findet, beurteilt und verwirft sie eventuell auch wieder. Auch Sie werden Ihre bisherigen Fotos gestaltet haben, wenn vielleicht auch ganz unbewusst. Sie haben sich für ein Format und eine Brennweite entschieden, Licht und Blende bewusst gewählt und damit Ihr Foto gestaltet.

Die Fähigkeit zu einer guten Komposition muss nicht zwingend eine natürliche Begabung sein, sie kann auch mit Sehtraining erlernt werden. Das Sehtraining selbst ist ein Prozess, der ein Leben lang andauert. Doch er automatisiert beziehungsweise verselbstständigt sich mit der Zeit, sodass Sie zum einen unbewusst weiter lernen und sich zum anderen Ihr professioneller Blick entwickelt. Wenn ein Foto eine starke Wirkung auf Sie hat, analysieren Sie, mit welchen Gestaltungsmittel der Autor sie erzielt hat. Übertragen Sie das Gesehene motivabhängig auf Ihre eigenen Bilder.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"