Die optimalen Bildeinstellungen

28. Oktober 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

In jeder Digitalkamera steckt bereits eine leistungsfähige Bildbearbeitungssoftware. Nachträglich bearbeiten können Sie Ihre Fotos damit allerdings in den meisten Fällen nicht. Sie haben jedoch die Möglichkeit, vorher festzulegen, wie die Kamera Ihre Aufnahmen aufbereiten soll. Nutzen Sie diese Möglichkeiten, um genau das Bild zu bekommen, dass Sie sich vorgestellt haben.

Aufnahmen mit Ihrer Digitalkamera wirken kraft- und farblos, während ein anderer Apparat dasselbe Motiv in leuchtenden Farben ablichtet? Oder Ihren Bildern fehlen feinste Details, die eine andere Kamera noch aufgenommen hat? An solchen Problemen muss nicht gleich ein schlechter Apparat schuld sein – meist stimmen nur die Grundeinstellungen nicht.

Jede Kamera bereitet die Aufnahmen per Software anders auf. Wie, das lässt sich oft beeinflussen. Dazu gibt es im Kamera-Menü einen Punkt, der beispielsweise BILDSTIL heißt. Ab Werk ist hier meist STANDARD eingestellt, oftmals gibt es aber auch noch Vorgaben wie LEBENDIGE, NEUTRALE sowie spezielle Vorgaben wie SONNENUNTERGANG. Wenn Sie von Haus aus mit den Ergebnissen Ihrer Kamera nicht zufrieden sind, probieren Sie, ob ein anderer Bildstil bessere Bilder bringt.

Zudem können Sie bei vielen Digitalkameras einzelne Parameter wie SCHÄRFE, SÄTTIGUNG oder KONTRAST individuell einstellen. Als grobe Faustregel gilt dabei: Einfache (Kompakt-) Kameras bereiten die Aufnahmen tendenziell kräftiger auf, als es nötig wäre – professionelle Apparate dagegen eher zu zurückhaltend.

Werfen Sie auch einmal einen Blick auf die Einstellungen der RAUSCHUNTERDRÜCKUNG. Sie ist ab Werk meist ebenfalls höher als nötig eingestellt. Die Folge: Ihre Aufnahmen wirken detailarm und flach. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"