Die richtige Kamera für Ihre Urlaubsreise

05. Juli 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Kurz vor dem Sommerurlaub keimt der Wunsch nach einer neuen Kamera auf. Schließlich möchten Sie ja die schönsten Aufnahmen von Ihrer Reise mitbringen. Doch das Angebot wird immer größer und undurchschaubarer – wie soll man da auf die Schnelle den geeigneten Apparat finden?

Bevor Sie bisherige Kamera in Rente schicken, denken Sie daran: Für gute Fotos sorgen in erster Linie Sie und nicht der Apparat. Haben Sie sich bislang auf die Vollautomatik-Funktionen Ihrer Kamera verlassen? Dann werden Ihre Urlaubsbilder nicht automatisch besser, wenn Sie sich nun eine Systemkamera mit hunderten von Einstellmöglichkeiten gönnen. Im Gegenteil: Es dauert einige Zeit, bis Sie mit einer neuen Kamera klarkommen, deren Möglichkeiten auch ohne langes Überlegen ausschöpfen. Ein gemütlicher Strandurlaub bietet da eine Prima-Gelegenheit, sich mit dem neuen Apparat vertraut zu machen, eine Rundreise dagegen nicht.

Wenn Sie sich zum Neukauf entschieden haben, überlegen Sie zunächst, was Sie vorwiegend fotografieren möchten. Landschaften und Städten zum Beispiel? Dann brauchen Sie eine Kamera mit einem ordentlichen Weitwinkel. 28 Millimeter sollte die kürzeste Brennweite schon betragen, mit 24 Millimeter Brennweite bringen Sie noch weitere Räume auf Ihr Foto. Steht dagegen eine Reise in die Natur an, etwa zur Tierwelt Afrikas, wird ein leistungsfähiges Tele Pflicht. Nur mit einer langen Brennweite von mehr als 300 Millimeter bannen Sie auch scheue Tiere formatfüllend aufs Foto.

Glücklicherweise gibt es seit einiger Zeit wieder vermehrt Super-Zoom-Kameras, die einen gigantischen Brennweitenbereich bieten. Sie eignen sich gleichermaßen für Fernaufnahmen wie für Landschaften und Innenräume. Ihr Nachteil: Die Super-Zooms-Kameras sind oft schon zu groß für die Hosentasche, sie verlangen nach einer kleinen Fototasche.
Wenn Sie im Vorfeld einer anstehenden Reise auf eine Systemkamera wechseln sollten, denken Sie daran: Kameras mit Wechselobjektiven beanspruchen gehörig Platz im Rucksack. Wer mit überschaubarem Gepäck reisen möchte, kann seine Systemkamera ohne Bedenken mit einem Super-Zoom-Objektiv ausstatten – nicht umsonst werden diese Objektive auch Reise-Zoom genannt.

Tipp: Lassen Sie sich bei der Wahl Ihrer Urlaubskamera nicht nur von technischen Daten und Testergebnissen leiten. Nehmen Sie einige Apparate vor dem Kauf in die Hand und prüfen Sie, wie gut Sie damit zurechtkommen. Die beste Kamera nützt Ihnen wenig, wenn Ihnen die Bedienung immer wieder Rätsel aufgibt. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"