Einstellschlitten für Makro-Aufnahmen nutzen

07. Oktober 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Fotografen, die professionelle Makrofotos aufnehmen, montieren Ihre Kamera auf einen Einstellschlitten. Damit lässt sich besonders feinfühlig und exakt scharf stellen. Lohnt sich das auch für Hobbyfotografen?

Ein Einstellschlitten (manchmal auch Makroschlitten genannt) erlaubt es, die Entfernung der Kamera zum Motiv mit einer Genauigkeit von 1/10 Millimeter einzustellen. Vorausgesetzt natürlich, Kamera und Einstellschlitten sind auf ein stabiles Stativ montiert. Mit den feinen Rändelschrauben am Schlitten lässt sich so viel feinfühliger scharf stellen als am Objektiv.

Ein Einstellschlitten hat noch einen weiteren Vorteil: Wird die Bildschärfe per Aufnahmeabstand angepasst, ändert sich die Abbildungsgröße nicht. Anders dagegen beim Scharfstellen am Objektiv. Hierbei wird die Brennweite geändert und damit auch die Abbildungsgröße. Eine einheitliche Abbildungsgröße ist indes sehr wichtig, wenn mehrere Aufnahmen mit unterschiedlicher Schärfeebene via Bildbearbeitungsprogramm zu einem Bild mit großer Tiefenschärfe vereint werden sollen (sogenanntes Fokus-Stacking).

Einfach Makroschlitten gibt es bereits für knapp 30 Euro, hochwertige Einstellschlitten ab ca. 70 Euro. Ein Einstellweg von ca. 100 Millimetern reicht für Makroaufnahmen völlig. Besonders komfortabel sind Schlitten, die zwei Einstellantriebe mit unterschiedlicher Übersetzung haben: Eine Schraube für die grobe Justierung und eine zweite für die Feineinstellung. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"