Fehlerquelle "Automatischer Weißabgleich"

12. April 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Im Schummerlicht von Glühbirnen geraten Fotos oftmals viel zu warm, sie zeigen einen ausgeprägten Gelbstich. Verantwortlich dafür ist der automatische Weißabgleich, der für eine falsche Abstimmung der Farben sorgt. Für farbneutrale Fotos stellen Sie den Weißabgleich daher besser von Hand ein.

Im Alltag nehmen wir es kaum war, dass auch Licht eine Farbe hat. Ein weißes Blatt Papier erscheint immer weiß, ganz gleich, ob es von einer Petroleumfunzel oder der gleißenden Mittagssonne beleuchtet wird. Das menschliche Gehirn filtert den von der Lichtquelle hervorgerufenen Farbstich einfach aus.

Damit eine Kamera Weiß auch tatsächlich als Weiß wiedergeben kann, muss sie die Farbtemperatur (also die Lichtfarbe) kennen. Dazu wird die Kamera auf die vorherrschende Farbtemperatur geeicht, dieser Vorgang wird als Weißabgleich bezeichnet. In der Regel erledigt die Kamera den Weißabgleich vollautomatisch und bei Sonnenlicht meist auch fehlerfrei. Unter Kunstlicht haben aber fast alle Digitalkameras Schwierigkeiten, die Farbtemperatur des Lichts ordentlich zu bestimmten. Die Aufnahmen zeigen dann einen kräftigen Farbstich, meist werden die Farben zu warm wiedergegeben.

Dagegen hilft, der Kamera die Farbtemperatur vorzugeben. Fast alle Apparate erlauben es, eine Farbtemperatur für „Bewölkt“, „Glühlampe“ oder „Leuchtstoffröhre“ direkt anzuwählen. Höherwertige Modelle ermöglichen es zudem, die so vorgegebenen Werte in Richtung „Warm“ oder „Kalt“ zu verschieben. Damit erzielt man in der Regel schon nahezu farbrichtige Aufnahmen.

Wenn es auf eine exakte Farbwiedergabe ankommt, wird ein manueller Farbabgleich nötig. Dazu fotografiert man bei aktiviertem Weißabgleich eine neutralgraue Fläche, die Kamera ermittelt dann die genaue Farbtemperatur. Die Möglichkeit zum manuellen Farbabgleich ist allerdings höherwertigen Kompaktkameras und Systemkameras vorbehalten. (mv)

 

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"