Fotogeschenke

14. Dezember 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Langsam wird es Zeit, verschärft über die Weihnachtsgeschenke nachzudenken. Wer auf der Suche nach etwas persönlicheren Geschenken ist, findet vielleicht etwas passendes auf Fotogeschenke-Website Unikatprint.

Unikatprint bietet beispielsweise Taschen mit einem eigenen Fotoaufdruck zwischen 14,95 bis zu 99,95 Euro an. Die Vielzwecktaschen mit einem eigenen Foto sind eine gute Möglichkeit, noch rasch etwas persönliches unter den Weihnachtsbaum zu legen.

Neben Taschen bietet Unikatprint auch noch andere gängige Fotogeschenke wie etwa Fotokalender, Fotobücher, Fotowanduhren Fotopuzzle oder auch ein Fotospiel und Plüschtiere mit dem Lieblingsfoto an.

Laut Unikatprint erreichen alle Bestellungen, die bis zum 15. Dezember eingehen, rechtzeitig zum Fest die Empfänger. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"