Fotografieren in der Nacht

19. April 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Nachts sind alle Katzen grau, sagt ein altes Sprichwort. In früheren Zeiten mag das so gegolten haben, aber heute bieten die Nächte, insbesondere in der Stadt, für einen Fotografen reizvolle Motive.

Die Lichter der Großstadt sind vielfach besungen worden, so faszinierend sind sie. Für den Fotografen stellt sich jedoch zunächst das Problem, dass es trotz aller Lampen und Straßenlaternen in der Nacht weiterhin recht dunkel ist. Dennoch kann man mit heutiger Digitaltechnik prima Nachtfotos aufnehmen.

Natürlich wird es schwierig, eine nächtliche Szenerie zur Gänze aufs Bild zu bannen – dazu reicht das künstliche Licht dann in der Regel doch nicht. Doch bunte Ampeln, Rücklichter und Signalleuchten geben nachts eine sehr schöne Kulisse ab, zum Beispiel Portraitfotos. Platzieren Sie Ihr Model unter einer Straßenlaterne oder leuchten Sie es mit dem Blitzlicht aus. Wenn Sie dann die Blende an Ihrer Kamera weit öffnen, erhalten Sie ein sehr interessantes Lichtspiel im Bildhintergrund.

Eine andere Idee: Lassen Sie die Lampen und Leuchten wie Sterne funkeln. Dazu schließen Sie die Blende an Ihrem Objektiv recht weit, etwa auf f16. Sie werden dann recht lange Belichtungszeiten erhalten, brauchen also ein Stativ. Dass mobile Motive, etwa die Scheinwerfer fahrender Autos, jetzt völlig verwischt aufs Foto kommen, stört nicht. Im Gegenteil: Diese Leuchtspuren machen den Reiz einer Langzeitbelichtung aus.

Vorsicht übrigens, wenn Sie hell erleuchtete Gebäude im Bild haben. Unter Umständen belichtet Ihre Kamera auf die dunkle Umgebung, angestrahlte Objekte kommen dann viel zu hell aufs Bild. Kontrollieren Sie also Ihre Aufnahmen auf dem Display und wiederholen Sie sie gegebenenfalls mit angepassten Einstellungen. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"