Helicon Focus Pro auch als Mac-Version

13. Oktober 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

„Helicon Focus“, ein Programm zur Schärfentiefe-Kontrolle von Makro- und Mikroaufnahmen ist nun, nach der Veröffentlichung der Windows-Version, auch für den Macintosh in einer deutschen Version verfügbar.

Makroaufnahmen haben systembedingt eine sehr geringe Schärfentiefe, die mit der Zunahme des Abbildungsmaßstabs weiter abnimmt. Helicon Focus wendet sich an Fotografen, die für ihre Makro- und Mikro-Aufnahmen eine beliebig skalierbare Schärfentiefe wünschen. Dies ermöglicht Helicon Focus Pro durch das automatische Zusammenfügen beliebig vieler, unterschiedlich fokussierter Einzelbilder zu einem scharfen Gesamtbild. Dabei unterstreicht der direkte Import von RAW-Daten ebenso wie die Unterstützung von 64-Bit-Betriebssystemen den professionellen Anspruch von Helicon Focus Pro. Als Ergebnis kann eine Bilddatei oder wahlweise eine ansprechende 3D-Animation erzeugt werden.

Fortschrittliche mathematische Verfahren bewahren bei der Verarbeitung feinste Details. Zudem arbeitet Helicon Focus Pro intern durchgängig mit 16 Bit Farbtiefe, so dass die größtmögliche Farbtreue gewährleistet ist. Eine integrierte Staubkarte entfernt automatisch Flecken und Partikel, Helligkeit und Größe der unterschiedlichen Aufnahmen werden ebenfalls angepasst.

Helicon Focus läuft auf dem Mac unter OS X 10.4.11 oder neuer und benötigt mindestens einen PowerPC G4 (G5 oder Intel Core Duo empfohlen), 1 GB RAM und 5 GB Festplattenspeicher. Für Windows wird Windows 2000, XP, Vista, Vista x64 oder Windows 7 benötigt. Als Prozessorplattform dienen mindestens ein Pentium III oder gleichwertig (Pentium IV empfohlen), sowie 1 GB RAM und 5 GB Festplattenspeicher.

Helicon Focus Pro kann als Downloadversion für 149,95 Euro von www.globell.com heruntergeladen werden. Eine Box-Version für beide Betriebssysteme wird in Kürze im Handel erhältlich sein. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"