Helmut Newton als kleiner Japaner

28. September 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

© Taschen

Erinnern Sie sich noch an das gigantische Buch „Sumo“ von Helmut Newton? Das Werk war nicht nur preislich nur für wenige Käufer tragbar – auch das Format von 50 x 70 Zentimetern machte das gut 480 Seiten starke Werk, das mit einem eigenen, speziellen Büchertisch geliefert wurde, zu einem rekordverdächtigen, eigenständigen Kunstobjekt.

Diese limitierte Version von Sumo ist längst zum Sammlerstück geworden – ihr Preis soll, so der Taschen-Verlag, seit 1999 um das Fünffache gestiegen sein.

Zum 10. Geburtstag von Sumo hat Taschen nun vielen Fotobuch-Käufern einen Traum erfüllt und eine bezahlbare handliche Ausgabe dieser eindrucksvollen Monographie vorgelegt. So wird Sumo nun auch einem größeren Publikum zugänglich.

Weitere Informationen:

Newton, Helmut: Sumo; Hardcover, mit Buchständer und Booklet zum Making-of, 26,7 x 37,4 cm, 464 Seiten, 100 Euro (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"