ISO-Zahl einstellen – manuell oder automatisch?

06. September 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Um die Wahl der richtigen ISO-Empfindlichkeit muss man sich heute bei keiner Digitalkamera mehr kümmern – das erledigen die Apparate vollautomatisch. Doch aus gutem Grund bieten fast alle Kameras die Möglichkeit, die ISO-Zahl manuell vorzugeben. Und auch die ISO-Automatik lässt sich oftmals einstellen. Lesen Sie, wann Sie von diesen Eingriffsmöglichkeiten Gebrauch machen sollten.

Heutige Kameras sorgen vollautomatisch für die korrekte Belichtung. Dabei passen sie nicht nur Blende und Verschlusszeit den Gegebenheiten an, sondern auch die ISO-Zahl. Sie beschreibt die Lichtempfindlichkeit des Aufnahmesensors, je höher sie ist, desto weniger Licht wird benötigt. Kehrseite einer hohen ISO-Zahl: Wird die Lichtempfindlichkeit erhöht, nehmen auch Bildstörungen wie Rauschen zu. Insbesondere Kompaktkameras wählen gerne eine höhere ISO-Zahl als nötig und der Bildqualität zuträglich wäre.

Wenn Sie eine lange Belichtungszeit in Kauf nehmen können, etwa weil ihre Kamera sicher auf einem Stativ steht, geben Sie die ISO-Zahl besser von Hand vor. Bei Kompaktkameras ist ISO 200 oft schon die höchste Einstellung und Einbußen bei der Bildqualität, bei Systemkameras können Sie ohne Reue bis ISO 800, oft gar ISO 1600 hochgehen. Denken Sie allerdings daran, für Freihandaufnahmen wieder die Automatik einzuschalten.

Viele Kameras bieten die Möglichkeit, den höchstmöglichen Wert der ISO-Automatik vorzugeben. Auch das kann durchaus sinnvoll sein, um verrauschte Bilder zu vermeiden. Insbesondere wenn Sie Funktionen zur Schattenaufhellung (z. B. Active D-Lighting bei Nikon oder DRO bei Sony) verwenden, kann es bei einer zu hohen ISO-Zahl schnell zu stark verrauschten Schattenpartien kommen.

Übrigens: Wenn Sie Blende und Verschlusszeit im Modus „M“ manuell vorgeben, schalten die meisten Kameras auch die ISO-Automatik ab, manche nehmen den zuletzt eingestellten Wert. Kontrollieren Sie diesen unbedingt und korrigieren Sie ihn gegebenenfalls. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"