Kameraproduktion durch Hochwasser in Thailand gestört

18. Oktober 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Noch hat die Kamera-Industrie in Südostasien die Folgen des Erdbebens in Japan nicht überwunden, da macht ihr die nächste Naturkatastrophe schwer zu schaffen: In Thailand sind der Chao Praya sowie weitere Flüsse über die Ufer getreten und haben viele Produktionsstätten namhafter Kamerahersteller überschwemmt beziehungsweise unerreichbar gemacht. Schon stockt auch hierzulande die Auslieferung der unlängst angekündigten Herbstneuheiten.

Im Sommer haben viele Kamerahersteller neue Modelle angekündigt, die nun in den Handel kommen sollten. Doch das alljährliche Monsumhochwasser fällt dieses Jahr in Thailand so stark aus wie seit 50 Jahren nicht mehr – und hat die Kameraproduktion vieler Hersteller empfindlich gestört. So kann es durchaus sein, dass Ihr Fotohändler höchstens ein Ansichtsexemplar Ihres Wunschmodells in der Vitrine liegen hat, aber nichts verkaufen kann.

Sony und Nikon sind besonders von den Fluten betroffen. Sie produzieren ihre Systemkameras in der Provinz Ayutthaya. So stehen in der Nikon-Fertigung seit 6. Oktober die Maschinen still, das erste Stockwerk aller Gebäude sein überflutet, wie der Hersteller am 11. Oktober mitteilte. Etwas mehr Glück hat bislang Sony, dessen Werk in der Provinz Ayutthaya nicht direkt vom Hochwasser betroffen ist. Jedoch sind praktisch alle Straßenverbindungen unterbrochen, weder können Angestellte zur Arbeitsstätte gelangen noch fertig produzierte Kameras ausgeliefert werden.

Auch viele Zulieferfirmen wurden Opfer der Flutkatastrophe in Thailand, indirekt können also durchaus noch weitere Kamerahersteller betroffen sein. Genauere Angaben dazu gibt es derzeit nicht, nur Nikon teilt mit, dass man sich derzeit bemühe, die Produktion in andere Werke zu verlagern. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"