Lightroom-Erweiterungen

25. August 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Anwender des populären Fotoprogramms Lightroom von Adobe können das Programm um einige interessante (englischsprachige) Tools erweitern, wie John Nack in seinem Block ausführt.

Der „Adobe-Guru“ Nack stellt „Open Directly“ vor, ein Werkzeug, mit dem man RAW-Dateien an andere Anwendungen weitergeben kann. Das Werkzeug kann noch bis zum 7. September kostenfrei genutzt werden.

In seiner Liste findet sich auch der „Flickr Lightroom Preset Extractor“, mit dem man Exif-Daten aus Flickr-Bildern auslesen und sie in Lightroom-Einstellungen umwanden kann.

Für Anwender, die zwischen Lightroom und Photoshop wechseln, mag der „LR2ACR converter“ interessant sein, mit dem sich Lightroom-Voreinstellungen in Camera-Raw-Einstellungen umwandeln lassen.  

Ein Werkzeug, um den Lightroom-Export um Wasserzeichen, Ränder und Textanmerkungen zu erweitern, ist LR2/Mogrify. (tok)

 

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"