Möglichkeiten und Grenzen des Autofokus

23. September 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Hochwertige Kameras bieten die Möglichkeit, den Autofokus abzuschalten und manuell scharf zu stellen. Was sich zunächst wie ein unzeitgemäßer Komfortverzicht anhört, hat durchaus seine Berechtigung. Es gibt nämlich durchaus Aufnahmesituationen, in denen Sie mit manueller Fokussierung die Ausbeute an scharfen Bildern deutlich erhöhen.

Alle Kameras können problemlos automatisch scharf stellen, solange sich das Motiv nicht oder nur langsam bewegt. Auch mit einem Sportler, der von rechts nach links (oder umgekehrt) durchs Bild sprinten, haben die meisten Autofokussystem heute keine Probleme. Steht der AF-im Verfolgungs- oder Trackings-Modus, hält er das Motiv fest im Fokus.

Anders sieht es aus, wenn der Sprinter auf die Kamera zuläuft (oder von ihr entfernt). Jetzt muss der Autofokus die Entfernung kontinuierlich nachjustieren, das schaffen nur sehr hochwertige Kameras fehlerfrei. Sie lösen das Problem, indem Sie zunächst die Schärfe manuell auf einen bestimmten Punkt einstellen. Dann warten Sie, bis der Läufer die Schärfeebene erreicht hat und lösen aus. Wenn Sie zudem Ihre Kamera in den Modus SERIENAUFNAHME schalten, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, ein perfekt scharfes Bild zu erhalten.

Aber auch bei gänzlich unbewegten Motiven kann der manuelle Fokus nützlich sein. Etwa bei Nahaufnahmen. Hier orgelt der Autofokus oftmals lange hin und her, bis er endlich auf den gewünschten Nahpunkt scharf gestellt – da ist ein kurzer Dreh am Fokusring des Objektivs meist viel schneller. Aber auch bei Tabletop-Aufnahmen, etwa Produktfotos, ist der Autofokus oft hinderlich. Hier reicht es, die Schärfe für das erste Bild einzustellen und dann den AF abzuschalten. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"