Neuer Telekonverter von Nikon

10. Dezember 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Nikon präsentiert mit dem neuen AF-S Telekonverter TC-20E III, den, so das Unternehmen, weltweit ersten Telekonverters mit einer asphärischen Linse. Er soll, bei vollständig neuer optischer Konstruktion, speziell Natur- und Sportfotografen eine unübertroffene Abbildungsleistung bieten.

Der AF-S Telekonverter TC-20E III ist vollständig kompatibel zu den neuesten Technologien für Bildstabilisierung, Autofokus und Übertragung der Blendenwerte. Er besitzt eine Gummidichtung am gehäuseseitigen Bajonettanschluss, einen Entriegelungsmechanismus, der auch intensiver Nutzung standhalten soll und eine große Entriegelungstaste, die auch mit Handschuhen ein schnelles Abnehmen ermöglichen soll. Er wird mit neu entworfenen Deckeln und einem Tragebeutel geliefert.

Telekonverter werden zwischen dem Kameragehäuse und einem Teleobjektiv angebracht. Zweck ist die Verlängerung der Brennweite, ohne die Naheinstellgrenze zu beeinflussen. Mit diesem Vergrößerungsfaktor geht eine Reduzierung der Lichtstärke des angesetzten Objektivs einher. Der AF-S Telekonverter TC-20E III reduziert die Lichtstärke um zwei Stufen. Wird also ein Objektiv mit Lichtstärke 1:2 angesetzt (beispielsweise das AF-S VR Nikkor 200 mm 1:2G  IF-ED) beträgt die Lichtstärke 1:4.

Der AF-S Telekonverter TC-20E III soll ab Anfang Januar 2010 für rund 529 Euro im Handel erhältlich sein. (tok)

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"