Nikon D3X erhält EISA-Award

18. August 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Nikons Digitalkamera-Flagschiff, die D3X, hat in der Kategorie »European Professional Camera 2009-2010« den EISA-Award gewonnen.

Jedes Jahr nominiert die EISA (European Imaging and Sound Association) die besten Produkte aus verschiedenen Kategorien der audiovisuellen Technologie, die in den zwölf vorangegangenen Monaten vorgestellt worden sind. Die Auszeichnung wird durch eine Jury vergeben, der über 50 bekannte Audio-, Video- und Fotomagazine aus 20 europäischen Ländern angehören.

In ihrer Begründung zur Preisverleihung hebt die EISA die Auflösung von 24,4 Millionen Pixeln und den Vollformat-Bildsensor der Kamera hervor. Gelobt werden zudem der Autofokus und die Bildrate.

In diesem Jahr konnte Nikon bereits einen TIPA-Award entgegennehmen. Dort wurde die D3X als »Beste professionelle digitale Spiegelreflexkamera« ausgezeichnet. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"