Schärfentiefe erweitern durch Fokus-Stacking

02. Dezember 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Bei Nah- und Makrofotos gelingt es oftmals nicht, das gesamte Motiv scharf zu erfassen. Je geringer die Aufnahmedistanz ist, desto kleiner wird die Schärfentiefe. Abhilfe schafft eine Methode, die Fokus-Stacking heißt: Nehmen Sie Ihr Motiv mehrfach auf, mit unterschiedlichen Fokuseinstellungen. Die Einzelaufnahmen kombinieren Sie dann am PC zu einem Bild mit erweitertem Schärfebereich.

Wer schon einmal sehr kleine Dinge oder Insekten fotografiert hat, kennt das Problem: Die Schärfentiefe ist bei Nahaufnahmen derart gering, dass sie nur wenige Millimeter weit reicht. Zwar lässt sich die Schärfentiefe durch weites Abblenden vergrößern, doch das bringt wieder neue Probleme mit sich, wie etwa sehr lange Belichtungszeiten.

Ein Weg aus diesem Dilemma bietet das Fokus-Stacking. Dabei nehmen Sie Ihr Motiv mehrfach auf und variieren zwischen den Einzelaufnahmen die Entfernungseinstellung – oder noch besser: die Aufnahmeentfernung – minimal. Stapeln Sie dann die Einzelbilder am PC in einem Bildbearbeitungsprogramm übereinander und blenden Sie die unscharfen Bereiche aus. Oder setzen Sie gleich ein Spezialprogramm für das Stacking ein. Für erste Gehversuche eignet sich das kostenlose Combine ZM. Spezialisten setzen gerne Helicon Focus ein, die Software gibt es ab ca. 30 Euro. Aber auch neuere Versionen von Photoshop können automatisch durchgängig scharfe Bilder aus der Aufnahmereihe erzeugen.

Wichtig bei der Aufnahme ist: Die Schärfebereich der einzelnen Fotos sollten sich etwas überlappen. Das gelingt am besten, indem Sie manuell scharf stellen. Noch exaktere Ergebnisse erzielen Sie mit einer sogenannten Makroschiene: Sie erlaubt Ihnen, die Kamera auf millimetergenau vor- oder zurückzufahren – entsprechendes Zubehör für Ihr Stativ ist aber ca. 25 Euro erhältlich. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"