So halten Sie Ihre Kamera sicher und ruhig

06. Dezember 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Trotz aller technischen Tricks, die heutige Kameras beherrschen: Am sichersten vermeiden Sie immer noch verwackelte Aufnahmen, wenn Sie Ihre Kamera fest und ruhig halten. Achten Sie auch auf die Verschlusszeit, sie darf nicht zu lang werden.

Gegen verwackelte Fotos helfen heute in den meisten Kameras diverse Bildstabilisatoren. Entweder gleicht eine bewegliche Linsengruppe im Objektiv das Zittern der Fotografenhand aus oder ein beweglich gelagerter Bildsensor. Wunder können diese Systeme allerdings auch nicht vollbringen, eine sichere Kamerahaltung und der Brennweite angepassten Verschlusszeit ist der beste Garant für verwacklungsfreie Aufnahmen.

Wenn Ihre Kamera über einen Sucher verfügt, sollten Sie diesen in kritischen Situationen nutzen. Der Grund: Wenn Sie den Apparat ans Auge pressen, haben sie automatisch die Arme eng am Körper – so stabilisieren Sie Ihre Kamera fast von ganz alleine. Überhaupt gilt: Je kleiner Sie sich machen, desto sicherer halten Sie Ihre Kamera. Gehen Sie zum Beispiel in die Hocke und stützen Sie den rechten Arm auf dem rechten Knie auf.

Wenn Sie den Bildausschnitt nur über das Display der Kamera kontrollieren können, müssen Sie Ihren Apparat automatisch ein Stück vom Körper weg halten. Wenn möglich, stützen Sie sich auf, etwa auf einer Mauer, einen Tische oder ein Geländer. Oder lehnen Sie sich fest an eine Wand oder einen Baum.

Denken Sie auch daran: Die Verschlusszeit soll nach alter Faustregel nicht länger werden, als 1/Brennweite in Sekunden. Bei einem 100 Millimeter-Objektiv wären das 1/100 Sekunde. Moderne Stabilisierungssysteme erlauben Ihnen, die nächstlängere Verschlusszeit zu wählen, im Beispiel 1/60 Sekunde. Auch die Belichtungsautomatik Ihrer Kamera berücksichtigt dies (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"