So werden Ihre Aufnahmen wirklich scharf

25. März 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Für messerscharfe Fotos ist ein Stativ nahezu unerlässlich. Aber wenn Sie mit einer DSLR-Kamera fotografieren, reicht das unter Umständen noch nicht. Es gibt noch weitere Maßnahmen, die Sie für knackscharfe Fotos ergreifen können.

Steht Ihre Kamera bei der Aufnahme auf einem Stativ, haben Sie schon einmal eine wichtige Ursache für unscharfe Fotos ausgeschaltet: Die Verwacklungsgefahr. Zumindest fast. Denn auch auf einem Stativ kann Ihre Kamera durchaus noch schwingen, etwa wenn Sie den Auslöser drücken. Dagegen hilft ein einfaches Mittel: Ein Kabelfernauslöser. Entsprechende Kabel kosten nicht viel und nehmen kaum Platz in der Fototasche ein.

Wenn Ihre Kamera keinen Anschluss für einen Fernauslöser bietet, gibt es eine gute Notlösung: Stellen Sie an Ihrer Kamera den Selbstauslöser auf zwei Sekunden ein. Diese Zeitspanne reicht meist, dass alles wieder zur Ruhe kommen kann. Für Action-Fotos eignet sich diese Technik naturgemäß nicht.

Eine weitere Quelle für unerwünschte Schwingungen stellt der Schwingspiegel einer DSLR-Kamera dar. Wenn er zurückklappt, zuckt bei vielen Kameras das komplette Gehäuse. Professionelle Kameras bieten daher eine Spiegelvorauslösung: Einmal auf den Auslöser gedrückt, und der Spiegel klappt hoch. Ausgelöst wird dann nach einem zweiten Druck auf den Auslöser.

Und der Bildstabilisator? Viele Kamerahersteller empfehlen, Stabilisierungssysteme bei Aufnahmen vom Stativ auszuschalten. Theoretisch besteht nämlich die Möglichkeit, dass sich Stativschwingungen und Kompensationsversuche des „Stabis“ aufschaukeln. In der Praxis kommt das aber selten vor. Viel häufiger regen dagegen Wind oder Erschütterungen Stativ und Kamera an – und dem kann der Bildstabi durchaus entgegenwirken.

Übrigens: Verwacklungen vermeiden, verhilft alleine noch nicht zu knackscharfen Fotos. Richtig fokussieren müssen Sie beziehungsweise Ihre Kamera natürlich auch noch. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"