So wird der Hintergrund strahlend weiß

05. August 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Sie möchten den Blick des Betrachters ohne Ablenkung aufs Hauptmotiv lenken? Dann sorgen Sie für einen strahlend weißen Hintergrund. Sie brauchen nur eine helle Wand und eine starke Lampe, etwa einen Baustrahler.

Bei Produktaufnahmen, etwa für eBay, tritt das eigentliche Motiv besonders stark hervor, wenn der Hintergrund strahlend weiß ist. Ein reinweißer Hintergrund ist ferner sehr hilfreich, wenn Sie Ihr Motiv freistellen möchten, etwa für eine Fotomontage. Mit ein paar Tricks, kann praktisch jede Kamera einen strahlend weißen Hintergrund aufnehmen:

  • Platzieren Sie Ihr Motiv vor einer weißen oder hellen Wand. Sie können das Foto durchaus auch im Freien aufnehmen, etwa vor einer Hauswand. Wichtig ist: Ihr Motiv sollte ein gutes Stück vor der Wand stehen, halten Sie mindestens einen Abstand von 1,5 Metern ein, besser noch mehr.
  • Geben Sie so viel Licht wie möglich auf die weiße Wand. Am einfachsten ist es, wenn Ihre Kamera drahtlos (entfesselt) blitzen kann: Richten Sie das externe Blitzgerät bei voller Leistung auf den Hintergrund. Alternativ können Sie auch eine starke Lampe verwenden, etwa einen Baustrahler. Halten Sie dann unbedingt den vom Hersteller empfohlenen Mindestabstand ein, Halogenstrahler erzeugen „heißes“ Licht!
  • Achten Sie darauf, dass die Lichtquelle nicht im Bild zu sehen ist.
  • Stellen Sie die Belichtung manuell aufs Hauptmotiv ein. Alternativ können Sie auch den Spot-Belichtungsmesser verwenden. Kontrollieren Sie eine Testaufnahme bei eingeschaltetem Histogramm am Kameradisplay. Wenn die Überbelichtungswarnung den Hintergrund komplett markiert, nicht aber Ihr eigentliches Motiv, sind Sie auf dem richtigen Weg.
  • Sorgen Sie für ein sanftes Licht von vorne. Oft reicht dazu schon ein großer Reflektor (Styroporplatte), der das Hintergrundlicht auf Ihr Motiv zurückwirft.
  • Nehmen Sie Ihr Motiv mit möglichst langer Brennweite auf. Im Verhältnis zur kurzen Brennweite kommt so ein deutlich kleinerer Ausschnitt des Hintergrunds mit aufs Bild. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"