Tiere im Zoo fotografieren

30. September 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Wer hat schon Gelegenheit, Löwen oder Elefanten in der freien Wildbahn zu fotografieren? Da bleibt als Alternative meist nur der Zoobesuch, wenn einmal seltene Tiere aufgenommen werden sollen. Mit ein paar Tricks gelingen Ihnen auch hier eindrucksvolle Fotos.

Wer Tiere im Zoo fotografieren möchte, sollte seinen Zoobesuch sorgsam planen. Ungeeignet sind Zeiten, zu denen sich Besuchermassen durch den Zoo schieben, also vor allem die Nachmittage an Wochenenden. Klären Sie unbedingt auch, ob Ihr Zoo das Fotografieren mit einer semi-professionellen Ausrüstung gestattet, hier gibt es manchmal Beschränkungen.

Zudem sollten Sie schon vorab festlegen, welche Tiere Sie fotografieren möchten. Beschränken Sie sich dabei auf drei, vier Tierarten. Informieren Sie sich auch über die Fütterungszeiten, bei vielen Tierarten bietet die Fütterung besonders reizvolle Motive. Auch Vorführungen, etwa eine Greifvogelschau, sollten Sie in Ihrer Planung berücksichtigen.

Den meisten Fotos sieht man an, dass sie im Zoo entstanden sind und nicht in der Wildnis. Das muss nicht sein: Beschränken sie Ihre Aufnahmen auf einen engen Bildausschnitt. Sie brauchen also ein möglichst langes Teleobjektiv, um nah an Ihr Motiv heranzukommen. Ein Stativ hilft, verwackelte Aufnahmen zu vermeiden. Für den Anfang sollten Sie zudem Tiere fotografieren, die sich wenig oder langsam bewegen.

Viele Tiere werden heute hinter dicken Glasscheiben präsentiert, die zudem oft arg verschmutzt sind. Hier hilft ein kleiner Trick: Setzen Sie Ihre Objektiv vorsichtig auf die Scheibe auf. Dieser Trick hilft auch, wenn Sie ein Blitzlicht verwenden – so verhindern Sie, dass sich das Blitzlicht in der Scheibe spiegelt. Denken Sie aber daran, dass ein Blitzlicht oftmals nicht erlaubt ist. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"