Tierfotografie - Strategien für gelungene Fotos

10. April 2012

Tiger und Löwen üben auf die meisten Zoofotografen die größte Anziehungskraft aus. Nicht zu Unrecht, handelt es sich doch um sehr imposante Tiere. Nehmen Sie aber bewusst auch andere, unscheinbarere Tiergruppen in Ihr Portfolio mit auf.

Wenn Sie sich in einschlägigen Foto-Communitys umschauen, werden Sie feststellen, dass Löwen- und Tigerfotos − zum Teil auch sehr gute − zu finden sind wie Sand am Meer. Natürlich kann es sein, dass Sie noch bessere Fotos machen als andere Fotografen, doch behalten Sie im Hinterkopf, dass gute Tierfotos nichts mit dem abgelichteten Tier zu tun haben, und wagen Sie sich ruhig auch an nicht so populäre Tiere heran.

Eine große Herausforderung, die bei gutem Gelingen auch große Anerkennung bringt, ist es, eher unscheinbare Tiere interessant abzulichten. Tiere, die sich nicht durch besondere Farbmerkmale oder andere Charakteristiken hervorheben, gilt es, in einem besonderen, vielleicht für diese Tierart typischen Moment abzulichten, um den Betrachter des Fotos zu begeistern. Das kann eine bestimmte Bewegung sein, der direkte Blick in die Kamera, um die Augen des Tiers hervorzuheben, oder ein Vogel im Flug, statt irgendwo sitzend auf einem Ast.

Erkundigen Sie sich im Vorfeld nach den Fütterungszeiten, denn viele Tiere sind kurz vor der Fütterung am aktivsten und scheue Tiere kommen oft nur zur Fütterung aus ihren Verstecken. Besonders spannend ist es natürlich dann im Zoo, wenn die Tiere gerade Nachwuchs bekommen haben. Suchen Sie hier auch einmal das Gespräch mit den Tierpflegern, denn in der Regel sind diese sehr auskunftsfreudig und plaudern auch gerne einmal aus dem Nähkästchen. Viele Zoos informieren auch auf Ihren Internetseiten über Fütterungszeiten und besondere Ereignisse. Grundsätzlich gilt: Wer sich auf die Fotosafari vorbereitet, wird mehr Erfolg haben, als derjenige, der auf gut Glück in den Zoo geht.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"