Was Sie über spiegellose Systemkameras wissen sollten

20. Mai 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Vor knapp zwei Jahren haben Panasonic und Olympus die Spiegelreflex-Welt revolutioniert: Mit ihren spiegellosen Systemkameras haben sie eine Kameratyp auf den Markt gebracht, der auf einen aufwändigen Schwingspiegel verzichtet aber für Wechselobjektive ausgelegt ist. Das Konzept bietet einige Vorteile, weist jedoch auch Nachteile auf. Inzwischen sind auch andere Kamerahersteller auf den „spiegellosen“ Zug aufgesprungen, etwa Sony und Samsung. Was aber sind die Vor- und Nachteile dieses Konzepts?

Spiegellose Systemkameras haben einen klaren Vorteil gegenüber DSLRs: Sie sind kleiner und leichter. Möglich wird dies, weil der Schwingspiegel und damit auch der optische Sucher mit seinem aufwändigen Pentaprisma wegfallen. Damit sind wir aber auch schon beim ersten Nachteil dieser Kameraklasse: Der Bildausschnitt lässt sich nur via Display (am ausgetreckten) Arm kontrollieren, manche Modelle bieten allerdings auch einen Videosucher. Besonders clever ist das Konezpt von Olympus – hier gibt es einen Videosucher, der in den Blitzschuh gesteckt werden kann. Bei den NEX-Modellen von Sony ist man hingegen immer auf das Display angewiesen.

Mit dem Wegfall der Spiegelmechanik einher geht auch ein Verzicht auf ein spezielles Autofokus-Modul. Spiegellose Systemkameras messen die Fokusposition wie eine Systemkamera über den Aufnahmesensor. Diese AF-Technik ist zwar sehr genau aber auch deutlich langsamer als der Autofokus einer DSLR. Einzig Panasonic hat dieses Problem im Griff und bietet eine AF-Geschwindigkeit, die sich nicht hinter der einer Mittelklasse-DSLR verstecken muss.

Bleibt unterm Strich: Spiegellose Systemkameras bieten eine ähnliche gute Bildqualität wie ihre DSLR-Pendants, sind aber deutlich kompakter. Zur „Taschenkamera“ werden Sie allerdings nicht, dazu steht einfach ein angesetztes Objektiv zu weit vor. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"