Wilde Tiere vor der Kamera

01. April 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Sie möchten Tiere in freier Wildbahn fotografieren? Dann haben Sie sich ein schwieriges Sujet herausgesucht. Neben der geeigneten Ausrüstungen müssen Sie noch etwas mitbringen: viel Geduld.

Wer ist nicht fasziniert, von den beeindruckenden Tierfotos die berühmte Fotografen aus den Steppen Afrikas mitgebracht haben! Doch auch die heimische Wildbahn bietet aufregende Motive. Um die formatfüllend aufzunehmen, benötigen Sie in der Regel ein starkes Teleobjektiv. 300 Millimeter Brennweite (bezogen auf das Kleinbildformat) sind Pflicht, viele Tierfotografen verwenden gar ein 600-Millimeter-Tele. Nur mit einem starken Teleobjektiv können Sie weit genug weg bleiben, dass Reh und Hase Sie nicht bemerken und fliehen.

Bis Sie zur Aufnahme kommen, müssen Sie allerdings wildlebende Tiere erst einmal finden. Dabei helfen Ihnen die Gewohnheiten des heimischen Wilds. Wildwechsel, Tränken aber auch Suhlen suchen die Tiere immer wieder zu bestimmten Zeiten auf. Machen Sie sich also zunächst mit den Gegebenheiten vertraut – dann heißt es warten. Dabei können Sie sich in einem Tarnzelt verbergen.

Nicht gerne gesehen ist es übrigens, Wildtiere anzufüttern und so an eine besonders gut geeignete Fotolocation zu gewöhnen. Unter professionellen Naturfotografen ist dies geradezu verpönt – wird aber dennoch immer wieder praktiziert. Es spricht auch nichts dagegen, im Winter Vögel im heimischen Garten am Vogelhaus zu fotografieren. Vögel im Sommer mit leckeren Körnern anzulocken, sollten Sie aber besser unterlassen. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"