Wo fängt die Schärfe an?

27. März 2012

Im Grunde beruht die Schärfentiefe auf dem Auflösungsvermögen des menschlichen Auges. Wenn man es ganz genau nimmt, gibt es keine Schärfentiefe, da die absolute Schärfe nur an einem präzisen Punkt, dem Fokuspunkt, entsteht.

Hinter diesem Punkt nimmt die Schärfe ab, aber das Auge erkennt erst ab einer gewissen Distanz die Unschärfe. So entsteht bei der Schärfentiefe der Eindruck, dass ein Foto in einem bestimmten Bereich scharf ist. Ein Foto mit geringer Schärfentiefe ist am Fokuspunkt scharf, der Rest des Fotos verschwimmt nach und nach in Unschärfe. Bei großer Schärfentiefe ist das gesamte Foto, im günstigsten Fall ausgehend vom unteren Bildrand bis hin zu unendlich, durchgängig scharf.

Die Faustformel besagt, dass die Schärfentiefe sich zu 1/3 vor dem Fokuspunkt und 2/3 hinter dem Fokuspunkt erstreckt. Dies ist für Sie beim Fotografieren wichtig zu beachten: Indem Sie den Fokuspunkt festlegen, also dadurch, dass Sie auf ein Objekt im Bild scharf stellen, legen Sie fest, wo der Schärfentiefebereich im Bild beginnt und endet. Wenn Sie also zum Beispiel auf einer Hochzeit eine Gruppenaufnahme machen möchten, bei der die Personen in 3 Reihen hintereinander aufgestellt sind, legen Sie den Fokus etwa zwischen die erste und die zweite Reihe. So stellen Sie sicher, dass die Personen in allen 3 Reihen scharf abgebildet werden.

Diese Faustregel setzt aber spätestens dann aus, wenn die Schärfentiefe bis unendlich reicht oder wenn Sie in den Bereich der Makrofotografie gehen. Bei der Makrofotografie, also einem Abbildungsmaßstab größer als 1:1, ist der Bereich der Schärfentiefe vor der Fokussierungsebene größer als der dahinter liegende, und bei der Abbildung in natürlicher Größe 1:1 liegt der Fokuspunkt genau in der Mitte des Schärfebereichs.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"