Zauberwürfel für Wahnsinnige

27. August 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie Ihr Gehirn mal so richtig zum Qualmen bringen wollen, dann habe ich die ultimative Herausforderung für Sie.

Windows+Linux / Englisch / Open Source. Sie kennen doch den Zauberwürfel, das mathematische Dreh-Puzzle aus den 80ern, oder? Rubik's Cube - wie der "Zauberwürfel" eigentlich heißt - ist eins der erfolgreichsten Spielzeuge der Welt. Er besteht im Original wie jeder Würfel aus sechs Außenflächen, die in diesem Fall aber aus jeweils neun farbigen Quadraten aufgebaut sind. Jede Seite des Würfels hat eine eigene Farbe. Von den 27 kleinen Würfeln, aus denen Rubik's Cube aufgebaut ist, bleibt der mittlere unsichtbar.

Rubik's Cube haben Sie längst gelöst? Zu einfach? Kein Problem, wozu gibt es Open Source! Hier finden sich auch viele experimentelle Programme, die teilweise sehr skurril sind. Zwei davon sind die Fortsetzung des Zauberwürfels für die Genies des räumlichen Denkens. Durchgeknallte Programmierer haben Rubik's Cube in die vierte und sogar in die fünfte Dimension übersetzt, Links siehe unten. Viel Spaß beim (Durch-) Drehen! Wenn Sie es etwas einfacher mögen, dann nehmen Sie das Original oder dessen digitale Version namens Arcus.

Wenn Sie Arcus starten, bekommen Sie zunächst keinen Würfel zu sehen. Erst wenn Sie im Menü auf "File / New Instance" klicken, erscheint das Fenster mit dem Würfel - und dazu noch zwei weitere Fenster: eine Kommandozeile (Console) und ein Verlaufsfenster (History). Wenn Sie mit der linken Maustaste klicken und ziehen, können Sie den Würfel als Ganzes in alle Richtungen drehen. Mit der rechten Maustaste drehen Sie die einzelnen Segmente. Diese reagieren jedoch nicht unmittelbar, sondern erst, wenn Sie die Maustaste wieder loslassen.

Linux-Fans haben es hier übrigens leichter: Suchen Sie einfach in Ihrem Paketmanager nach "rubik". Die KDE-Version namens "Kubrick" zeigt gleichzeitig Vorder- und Rückansicht, lässt sich leichter bedienen und hat einen praktischen Demo-Modus. Zudem können Sie hier unter "Spiel / Würfelart wählen" auch Würfel in anderen Größen aufrufen, sogar solche, die man mechanisch gar nicht bauen kann.

Mehr zum Thema:
Zauberwürfel: sourceforge.net/projects/arcus/
Eine Lösung für den Zauberwürfel: www.keks.de/wuerfel/

...in 4 Dimensionen code.google.com/p/magiccube4d/
...und sogar in 5D: gravitation3d.com/magiccube5d/

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"