Fraps: Benchmarking-Tool unterstützt jetzt Windows 7 und DirectX 11

29. April 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Viele Anwender setzen auf die kleine Software „Fraps“, um zu überprüfen, ob ihre Grafikkarte bei aufwendigen Spielehits bis an ihre Schmerzensgrenze geht oder ob noch Luft nach oben ist: Fraps zeigt nämlich permanent die aktuelle Framerate (Zahl der dargestellten Bilder pro Sekunde an) und ist dadurch ein einfach zu bedienendes Benchmarking-Tool.

Unter Windows 7 blickten Spieler bislang jedoch in die Röhre, wenn Sie Fraps nutzen wollten – doch die Entwickler haben jetzt ein Update veröffentlicht, das neben Windows 7 auch DirectX 11 unterstützt.

Außerdem wurden einige kleinere Fehler beseitigt sowie die Benutzeroberfläche poliert. Sie lässt sich jetzt noch einfacher und intuitiver bedienen. Neben der Framerate-Anzeige kann Fraps auch Videos von Spielen oder Multimedia-Anwendungen aufzeichnen, was jedoch einen entsprechend leistungsstarken Rechner voraussetzt. Andernfalls geht die Framerate in die Knie und das aufgenommene Material erinnert eher an ein Daumenkino als an ein flüssiges Actionspiel.

Da es sich bei Fraps um Shareware handelt, sind in der kostenfreien Version beim Aufnehmen von Videos jedoch einige Einschränkungen zu beachten: Die Wahl der maximal möglichen Auflösung ist beschränkt und es wird ein Wasserzeichen ins Video integriert. Beide Einschränkungen fallen nach dem Kauf einer Fraps-Lizenz von 37 US-Dollar weg.

Anwender, die sich lediglich die aktuelle Framerate anzeigen lassen wollen, müssen hingegen bei der Testversion mit keinerlei Einschränkungen leben.

Vista-Anwender können das ursprünglich für Windows XP entwickelte Fraps bereits seit Version 2.90 nutzen.

Download von Fraps: www.fraps.com

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"