Gestalten Sie mit Kdenlive einen Titelclip für Ihr Video

10. Oktober 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Das Urlaubsvideo ist fertig, aber damit es auch professionell wirkt muss natürlich der Titel eingeblendet werden. Ganz leicht kann man mit dem Schnittprogramm einen Schriftzug erstellen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Für Schriftzüge hat Kdenlive eine ganz eigene Funktion. Finden Sie den kleinen Pfeil im Fenster "Projektinhalt". Er befindet sich neben dem Symbol, mit dem Sie auch neue Clips laden. Klickt man den Pfeil an, öffnet sich ein kleines Menü mit dem Punkt "Titelclip hinzufügen". Dieser öffnet ein Bearbeitungsfenster mit einer in grauen Kacheln hinterlegten Leinwand. Auf dieser kann nun ein Schriftzug gestaltet werden.

Klicken Sie auf das "T"-Symbol oben links im Fenster und anschließend auf die Leinwand. Es erscheint das Wort "Text". Tippen Sie nun die gewünschten Buchstaben ein, wodurch die Vorlage ersetzt wird. Anschließend kann der Schriftzug verschoben werden, indem man an eine leere Stelle auf der Leinwand klickt und jenen anschließend mit gedrückter Maustaste bewegt.

Außerdem können Sie den Titelclip individuell gestalten. Dazu zunächst den Text doppelt anklicken um ihn auszuwählen. Im rechten Teil des Fensters befinden sich seine Eigenschaften mit verschiedenen Einstellungen wie "Schriftgröße" (zweite Zeile von oben), Farbe und Schriftart (Erste Zeile). Klicken Sie jeweils auf die Felder, beziehungsweise auf die kleinen Pfeile daneben, um die jeweilige Eigenschaft zu ändern.

Noch Eindrucksvoller wirkt der Titel, wenn Sie die Box neben "Shadow" (dt. "Schatten") auswählen. Der Schlagschatten verleiht ihrem Schriftzug Tiefe.

Schließlich wird der Titelclip unten rechts mit "OK" gespeichert. Er steht dann als eigenständiger Clip bei den anderen Projektinhalten zur Verfügung. Fügen Sie den Titel in der Zeitleiste über einem bestehenden Clip ein, um ihn über dem eigentlichen Video schweben zu lassen.

Mehr zu Kdenlive

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"