Kostenlose Videos für jeden Zweck

19. September 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Es gibt haufenweise freies Videomaterial im Internet - aber die Angebote unterscheiden sich deutlich in Qualität, Umfang und Bedingungen. Je nachdem, was Sie mit den Videos vorhaben, ist Vorsicht geboten. Es drohen juristische Risiken.

Windows+Linux / Deutsch / Creative Commons. Vorab: Dieser Beitrag ist nicht als Rechtsberatung zu verstehen. Wenn Sie eine verbindliche rechtliche Auskunft brauchen, fragen Sie einen qualifizierten Anwalt.

Sie suchen kostenlose Videos? Und fragen sich, ob die verschiedenen Angebote im Netz wirklich legal sind? Es kommt darauf an, was Sie mit den Videos vorhaben. Wenn Sie Videos einfach nur anschauen wollen, können Sie sich bedienen, wo immer Sie möchten. Es gibt zwar Angebote, deren Betreiber sich strafbar machen, aber soweit ich weiß, sind einfache Konsumenten solcher Videos noch nie belangt worden. Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen wollen, lassen Sie trotzdem die Finger davon, wenn ein Angebot dubios erscheint.

Spannend wird es, wenn Sie Videos weiter verarbeiten wollen. Dann kommt es auf die genaue Lizenz an. Optimal ist die Lizenz CC0: diese Werke sind vollständig freigegeben für jeden Zweck. Sie dürfen die Videos für Werbung verwenden, bearbeiten und montieren. Die einzige Einschränkung: Wenn Personen im Video zu erkennen sind, so dürfen Sie diese nicht in einer Weise darstellen, die die Würde dieser Personen verletzt, also keine Pornos oder gewaltverherrlichende Montagen damit erstellen. Aber das versteht sich eigentlich von selbst, oder? Ansonsten ist alles erlaubt. Auf den Plattformen Pexels und Pixabay werden hochwertige Videos unter der Lizenz CC0 angeboten.

Diese beiden Angebote haben aus juristischer Sicht einen weiteren Vorteil: Dahinter stecken nämlich deutsche Firmen, deren Sitz im Impressum der Seite steht. Sollten wider Erwarten doch mal Probleme auftauchen, haben Sie also einen gut erreichbaren Ansprechpartner - der Impressumspflicht sei Dank! Im Ausland müssen Internetseiten oft kein Impressum haben, weshalb die Betreiber meist schwerer zu finden sind.

Mehr zum Thema

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"