Lightworks: So bearbeiten Sie die Tonspur extern

02. Oktober 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn die Klangfilter in Lightworks nicht ausreichen, dann können Sie den Ton extern mit Audacity bearbeiten.

Wenn Sie Ton extern bearbeiten möchten, dann tun Sie das am besten ganz am Anfang oder ganz am Ende. So halten Sie den Aufwand klein. Um die Tonspur aus Lightworks zu exportieren, klicken Sie in den Tools auf das Export-Symbol.

Wählen Sie dann den gewünschten Bereich, zum Beispiel "Content - Whole project", um alles zu exportieren. Als "Format" stellen Sie im Bereich "Media files" die Option "WAV" ein. Für "Sample rate" und "Sample Size" gilt: je höher desto besser.

Unter "Generate" stellen Sie ein, ob Sie zwei Monospuren haben möchten oder eine Stereospur. Monospuren können sinnvoll sein, falls der Ton in Mono vorliegt, meist wird man aber Stereo wählen.

In Audacity können Sie den Ton dann öffnen und verschiedene Filter darauf anwenden. Wenn Sie den Ton am Anfang vorbereiten, bietet es sich an, das Rauschen zu entfernen (Effekt / Rauschentfernung). Außerdem können Sie leichte Übersteuerungen korrigieren (Effekt / Clip fix) und die Lautstärke normalisieren. Den fertigen Ton speichern Sie dann mit "Datei / Exportieren" wieder im WAV-Format.

Um den bearbeiteten Ton wieder einzulesen, klicken Sie in den Tools auf das Import-Symbol und wählen die entsprechende WAV-Datei. Um den Ton wieder ins Video einzufügen, gibt es mehrere Möglichkeiten. So geht es am einfachsten:

Erzeugen Sie einen neuen "Edit", indem Sie in der Toolbox auf das dritte Symbol von oben klicken. Ziehen Sie den bearbeiteten Ton auf die Tonspur der neuen Timeline. Öffnen Sie den dazugehörigen Videoclip in einer eigenen Timeline. Dort deaktivieren Sie den Ton, indem Sie die Spurköpfe A1 und A2 anklicken. Jetzt können Sie die Videospur ohne Ton in die andere Timeline ziehen - fertig.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"