So drehen Sie Videobilder mit Wax

05. Januar 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wax ist ein kostenloses Programm für Videoschnitt und Video-Effekte.

Der Inder Satish Kumar entwickelt das Videoeffekt-Programm Wax und stellt es unter www.debugmode.com zum Download zur Verfügung. Durch seine eigene Plugin-Schnittstelle ist Wax durch Fremdfilter erweiterbar. Die Stärke des Programms sind 3D- und Schrifteffekte.

Als Beispiel zeige ich Ihnen, wie einfach Sie mit Wax ein Videobild drehen können. Letzten Sommer wollte ich einen Käfer aus der Froschperspektive filmen. Ich kam aber mit der Kamera nicht tief genug herunter, um die Augenhöhe des Insekts zu erreichen. Also stellte ich den Camcorder kurzerhand auf den Kopf. Hinterher habe ich das Videobild mit Wax wieder umgedreht.

Natürlich lässt sich die Drehfunktion nicht nur auf so krasse Dreher anwenden, sondern auch auf den ganz normalen schiefen Horizont, wie er sich zum Leidwesen vieler Filmer immer wieder in die Aufnahmen einschleicht. Und so geht's:

  1. Falls der „MediaPool“ in Wax nicht aktiv ist, klicken Sie auf die entsprechende Registerlasche. Um ein Video zu laden, haben Sie vier Möglichkeiten: a) Sie drücken Strg-A, b) Sie wählen den Menübefehl „Project/Add Media Files“, c) sie klicken doppelt in den MediaPool oder d) Sie klicken mit der rechten Maustaste in den MediaPool klicken und wählen „Add Media Files“.
  2. Ziehen Sie dann das gewünschte Video in die Timeline.
  3. Die Drehfunktion versteckt sich im Bereich „Video Plugins: 2D“. Hier finden Sie ein Plugin namens „Quick 3d“, mit dessen Hilfe Sie das Videobild in alle Richtungen drehen, skalieren und verschieben können. Ziehen Sie das Plugin auf das Video.
  4. Klappen Sie das Plugin auf. Um ein schief stehendes oder kopf stehendes Video zu korrigieren, drehen Sie es um die Z-Achse. Um ein Videobild auf den Kopf zu stellen, tragen Sie unter „Rotatez“ den Wert 180 ein. Sie können auch den Mauszeiger über das Eingabefeld halten und bei gedrückter Maustaste nach links und rechts ziehen. Damit sinkt beziehungsweise steigt die Zahl in dem Feld und gleichzeitig sehen Sie im Vorschaubild das Ergebnis.
  5. Wenn Sie Ihr Bild um genau 180 Grad gedreht haben, sind Sie jetzt fertig. Ansonsten sind jetzt in den Ecken unschöne schwarze Dreiecke erschienen. Die beseitigen Sie die Werte für Scalex und Scaley erhöhen. In anderen Programmen gibt es die Möglichkeit, die Werte aneinander zu koppeln, damit das Bild gleichmäßig wächst. Wax behandelt die Werte immer unabhängig, Sie müssen also selbst darauf achten, dass das Bild nicht verzerrt wird.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"