So speichern Sie schnell und einfach die besten Stellen aus Ihrem Video

22. Februar 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Vor allem an Besitzer von Action-Kameras richtet sich das Programm "lossless-cut". Es ist darauf spezialisiert, aus langen Aufnahmen kurze Sequenzen auszuschneiden.

Windows+Linux / Englisch / Open Source. Wer mit einer Action-Kamer am Helm unterwegs ist, hat meist keine Gelegenheit, unterwegs die Kamera ein- und auszuschalten. Daher ist das Ergebnis meist ein sehr langes Video, das sich keiner anschauen mag. Bei Flugaufnahmen aus Drohnen sieht es ähnlich aus. Ein Zusammenschnitt der besten Stellen wäre da hilfreich. Genau den können Sie mit "lossless-cut" erzeugen. Schnell und einfach, und ohne Qualitätsverlust.

Sie öffnen ein Video in dem Programm, indem Sie es ins Programmfenster ziehen, im Menü "File / Open" wählen oder die Tastenkombination Strg-O drücken.

Die Bedienelemente des Programms sind recht klein. Trotzdem ist es einfach zu bedienen. Steuern Sie den Anfang des Abschnitts an, den Sie speichern möchten. Dazu können Sie das Video mit den Steuersymbolen unter dem Bild abspielen lassen. Sie können es auch mit der Leertaste abspielen und pausieren lassen. Ist die richtige Stelle erreicht, klicken Sie unten in der Mitte auf den Winkel links neben der Schere oder drücken die Taste I (wie Ida). Das können Sie im laufenden Film tun, oder Sie stoppen den Film, wenn Sie die Stelle genauer bestimmen möchten. Anschließend gehen Sie zum Ende der gewünschten Sequenz und klicken auf den Winkel rechts neben der Schere oder drücken O (wie Opa). Jetzt ist der Ausschnitt markiert. Mit einem Klick auf die Schere selbst exportiert das Programm das Video. Einstellungen zum Export gibt es nicht, denn dieses Programm behält grundsätzlich das vorhandene Format bei.

Das Originalvideo bleibt unberührt, lossless-cut speichert die Ausschnitte als eigene Dateien. Einzelne Standbilder können Sie mit dem Kamerasymbol unten rechts in den Formaten JPG und PNG speichern.

Mehr zum Thema

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"