Verwandeln Sie Ihre Stadt in eine magische Spielzeugwelt

26. Februar 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit dem Spielzeugeffekt sehen Straßenszenen im Video aus wie in einer Modell-Welt gefilmt.

Um eine Stadt als Spielzeugmodell zu zeigen, filmen Sie von einem erhöhten Standpunkt, zum Beispiel vom obersten Deck eines Parkhauses. Achten Sie darauf, dass nichts im Vordergrund zu sehen ist.

Dann wenden Sie einen selektiven Weichzeichner auf die Aufnahme an. (Die Anleitung dazu finden Sie auf computerwissen.de.) Schließlich muss die Szene noch bunter und schneller werden.

Spielzeug ist bunt, daher wenden Sie die Farbkorrektur an und ziehen die Farbregler beherzt auf.  In Lightworks geht das so:

  1. Wenden Sie den Effekt „Colour Correction“ auf den Videoclip an.
  2. Unten in den Einstellungen finden Sie die Sättigung (Saturation). Stellen Sie diese auf einen Wert um 2.

Jetzt sieht die Szene schon sehr künstlich aus – genau wie ein Spielzeugmodell aus Plastik.

Spiele sind schneller als die Wirklichkeit, ein Zeitraffer macht den Effekt daher perfekt. Wenn Ihre Kinder mit Autos spielen, halten sie sich selten an die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Sie beschleunigen mit den Spielzeugautos auch schneller als der schnellste Sportwagen es könnte. Kurz: In Spielzeugmodellen geht alles schneller. Viel schneller. Legen Sie also einen Zeitraffer-Effekt auf die Szene. Dabei können Sie noch großzügiger vorgehen als bei der Farbkorrektur. Das Video darf mit sechs- bis zehnfacher Geschwindigkeit laufen.

In Lightworks klicken Sie dazu in der Timeline auf "Advanced". Jetzt erscheint hinter jeder Spur eine Prozentangabe für die Geschwindigkeit. Da das Video noch normal schnell läuft, steht hinter jeder Spur "100%". Hängen Sie einfach eine Null dran, und schon läuft das Video mit zehnfacher Geschwindigkeit.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"