Video: Alles in Schwarzweiß – bis auf eine Farbe

05. Februar 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Es ist ein eindrucksvoller Effekt: Wenn in einem Film alles schwarzweiß ist, nur ein Objekt leuchtet in Farbe.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. In der neusten Version von Shotcut können Sie alle bis auf eine Farbe entsättigen. Die quelloffene Videoschnittsoftware ermöglicht so spannende Effekte. Das bekannteste Beispiel dafür ist das Mädchen mit dem roten Mantel in dem Film „Schindlers Liste“, der gerade in diesen Tagen sein 25jähriges Jubiläum hatte.

Wenn Sie so einen Effekt selbst herstellen möchten, dann legen Sie zunächst Ihren Videoclip in eine Videospur in Shotcut. Öffnen Sie dann das „Filter“-Fenster und klicken Sie unter der noch leeren Filterliste auf das Pluszeichen.

Es erscheint die Liste aller verfügbaren Filter. Klicken Sie auf „Chroma Hold“. Mit einem Klick auf die Pipette verwandelt sich der Mauszeiger in ein Kreuz. Jetzt können Sie einen Punkt oder eine Fläche auf Ihren Videobild auswählen. Die Farbe dieser Auswahl bleibt erhalten, alle anderen Farben werden schwarzweiß. Unter „Distanz“ stellen Sie einen Prozentwert ein. Er gibt an, wie weit ein Bildpunkt von der vorgegebenen Farbe abweichen darf, damit seine Farbe noch erhalten bleibt.

Oft bietet es sich an, diesen Filter mit einer Maske zu kombinieren. Legen Sie dazu das gleiche Video in einer zusätzlichen Spur unter das bereits vorhandene. Das untere Video entsättigen Sie, indem Sie den Filter „Sättigung“ hinzufügen und den „Pegel“ auf Null stellen. (Achtung: Wegen des Umlauts ist der Filter „Sättigung“ in der Filterliste fälschlich hinter „Swirl“ einsortiert.)

Auf das obere Video legen Sie den Filter „Mask: Simple Shape“ und stellen ihn so ein, dass er einen groben Rahmen für den Chroma-Hold-Filter bildet.

Mehr zum Thema

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"