Videoeffekte für Profis

26. August 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Spezialeffekte, die das Schnittprogramm überfordern, sind ein Fall fürs Compositing - ein Fall für Natron.

Windows+Linux / Englisch / Open Source. Wenn Sie einen ganz besonderen, individuellen Effekt in Ihr Video einbauen wollen, einen Effekt, für den Lightworks nicht ausreicht - dann versuchen Sie es mal mit dem Programm "Natron". Damit können Sie mehrere Videoquellen und Effekte flexibel kombinieren.

Dazu ordnen Sie auf der Natron-Arbeitsfläche unten im Fenster Symbole an, die bestimmte Funktionen beim Compositing haben. Es gibt Viewer, die das Video anzeigen, Reader, die es einlesen, und verschiedene Effekte wie "Merge" oder "Transform".

Zunächst ist nur ein Viewer zu sehen. Um ein Video zu laden und auf der Arbeitsfläche zu platzieren, klicken Sie auf das oberste Icon links (Image) und dann auf "Read". Es erscheint zunächst nur ein Symbol für das Video auf der Arbeitsfläche. Um das Video tatsächlich zu sehen, verbinden Sie es mit dem Viewer.

Der Aha-Effekt stellt sich ein, wenn Sie auf der Arbeitsfläche mehrere Effekte und Videos auf unterschiedliche Weise verknüpfen: Es ergibt sich ein Baukastensystem, mit dem Sie aus den vorhandenen Effektbausteinen neue Effekte erzeugen können.

Klicken Sie einen der Bausteine auf der Arbeitsfläche an, so können Sie dessen Parameter rechts im Fenster detailliert einstellen. Mit Hilfe von Keyframes können Sie die Effekte mit der Zeit ändern.

Die Arbeit mit Natron ist sehr komplex, dafür ermöglicht das Programm fast unbegrenzte Effekte. Das Projekt ist noch in einem frühen Stadium, es muss daher noch mit Fehlern gerechnet werden.

Die Installation von Natron läuft unter Linux anders als sonst: Linux-Benutzer laden die Natron-Datei herunter, entpacken und starten sie. Es erscheint ein Installations-Assistent genau wie unter Windows.

Mehr zum Thema: natron.inria.fr

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"