Videoplayer VLC in neuer Version

13. Februar 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Der beliebte Universal-Abspieler ist in der Version 3.0 erschienen. Die Code-Basis ist jetzt für alle Plattformen gleich. Auch hochaufgelöste Videos lassen sich jetzt schnell und ruckelfrei abspielen, ohne das System nennenswert zu belasten.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. In der neuen Version 3 spielt der VLC Media Player Videos in den modernen Formaten H.264 und H.265 mit Hilfe der Hardware-Beschleunigung der Grafikkarte ab. Damit können Sie HD-Videos und sogar noch größere Formate ruckelfrei abspielen, ohne Ihr Gerät merklich zu belasten. Der Videoplayer läuft auf allen Betriebssystemen und spielt alle Formate ab.

Die Software unterstützt jetzt auch HDR, Panorama-Videos und 3D-Audio sowie Java-Menüs auf Blu-Rays. Wer Videos im Heimnetz speichert, kann jetzt per Dateifreigabe, FTP, SFTP oder NFS direkt aus der VLC-Oberfläche heraus darauf zugreifen. Für geschützte Zugänge speichert das Programm die Zugangsdaten im Schlüsselring des Betriebssystems. VLC kann Videos per Chromecast an den Fernseher schicken. Das funktioniert sogar mit Formaten, die Chromecast gar nicht unterstützt: VLC wandelt das Video flugs um.

Untertitel kann das Programm automatisch anhand des Videotitels aus dem Internet laden. Die Schriftgröße der Untertitel lässt sich anpassen. Die enthaltenen Codecs wurden optimiert, einige neue Formate sind hinzugekommen.

Mehr zum Thema

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"