Zeitung a la Harry Potter in Ihrem Video

21. Juni 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Harry-Potter-Fans kennen den Tagespropheten, die Zeitung mit den lebenden Fotos. Im Computer können Sie gedruckte Fotos problemlos zum Leben erwecken.

Wie wäre es mit einem Reiseführer, dessen Bilder nahtlos in Ihr Urlaubsvideo überleiten? Mit Wax ist das kein Problem. Filmen Sie jemanden, der im Reiseführer blättert und zoomen Sie dann auf ein Bild in diesem Reiseführer. Filmen Sie das möglichst so, dass die optische Achse senkrecht auf dem Reiseführer steht. Sonst gibt es zu viele Verzerrungen und die Montage wird sehr fummelig. Dieses Bild tauschen Sie dann in Wax durch Ihr Urlaubsvideo aus. Natürlich können Sie auch eine Zeitung nehmen, ein Fotoalbum oder auch ein Bild an der Wand. Wenn Sie sorgfältig vom Stativ filmen und auch Ihr Darsteller das Buch nicht allzusehr bewegt, lässt sich das Video gut einmontieren. Je mehr Bewegung im Bild ist, desto schwieriger es, das Video passgenau immer an der richtigen Stelle zu halten. Sie können zwar in Wax die Größe, Position und Drehung eines Videos Bild für Bild mit Keyframes einstellen – aber wollen Sie das? Da ist es doch angenehmer, wenn von vornherein weniger Bewegung im Bild ist und Sie sich auf wenige Keyframes beschränken können. Und so geht's:

  1. Fügen Sie Ihr Urlaubsvideo auf Spur 1 ein und den Reiseführer auf Spur 2.
  2. Schalten Sie das Keyframing für das Urlaubsvideo ein für die Größe, die Position und die Drehung um die Z-Achse (Rotatez).
  3. Passen Sie die Werte für Größe, Position und Drehung so an, dass Ihr Urlaubsvideo genau das Bild im Reiseführer überdeckt.
  4. Gehen Sie dann zu der Stelle, an der das Bild im Vollformat erscheint. Setzen Sie Ihr Urlaubsvideo wieder auf Normalformat: Scalex 1, Scaley 1, posx 0, Posy 0, Rotatez 0.
  5. Schauen Sie sich das Video an. Die Bilder werden wahrscheinlich noch nicht perfekt übereinander passen. Suchen Sie die Stelle, an der die Abweichung am größten ist und fügen Sie einen neuen Keyframe ein, indem Sie die Werte wieder so anpassen, dass die Überdeckung stimmt.
  6. Diesen Schritt können Sie beliebig oft wiederholen, wobei immer mehr Keyframes hinzukommen und die Abstände dazwischen immer kleiner werden. Die Montage wird so immer genauer.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"