Änderungen in Arbeitsmappen per Makro übernehmen

27. Mai 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie gemeinsam genutzte Tabellen aufräumen

Falls Sie eine Arbeitsmappe gemeinsam mit anderen Anwendern verwenden möchten, können Sie alle Änderungen automatisch in Excel protokollieren. Damit haben Sie die Möglichkeit, anschließend genau zu sehen, welcher Anwender wann etwas verändert hat.

Um das zu tun, setzen Sie das Kommando "Extras – Änderungen nachverfolgen – Änderungen hervorheben" ein.

Indem Sie dort das Kontrollkästchen "Änderungen während der Eingabe protokollieren. Arbeitsmappe wird freigegeben" anklicken, sorgen Sie dafür, dass alle Änderungen in der Arbeitsmappe protokolliert werden.

Anschließend können Sie entscheiden, welche der Änderungen Sie in die Arbeitsmappe übernehmen möchten. Um diese Änderungen in einem Schritt in die Arbeitsmappe zu übernehmen, setzen Sie das Kommando "Extras – Änderungen nachverfolgen – Änderungen annehmen oder ablehnen" ein.

Falls Sie das per Makro erledigen möchten, verwenden Sie den folgenden Programmcode:

Sub AlleAenderungenUebernehmen()
ActiveWorkbook.AcceptAllChanges
End Sub

Der Makro übernimmt alle durchgeführten Änderungen in einem Schritt in die Arbeitsmappe. Es wird auf die aktive Arbeitsmappe angewendet.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"