Antivrenprogramm macht Windows durch Update unbrauchbar

23. September 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wenn der Schutz auch vor dem Anwender schützt

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Schutz von Daten und Infrastruktur ist für Unternehmen, Behörden und Privatleute heutzutage unverzichtbar. Bösartige Viren, Spionageprogramme, zerstörerische Trojaner – die Welt ist voll von Schädlingen und Bedrohungen für unsere digitalen Helferlein.

Klar, dass der Schutz vor solchen Bedrohungen in den letzten Jahren immer weiter an Bedeutung gewonnen hat. Kaum ein Rechner arbeitet noch ohne Antivirenprogramm. Und natürlich achten wir (oder unsere Administratoren) genau darauf, die regelmäßigen Aktualisierungen nicht zu verpassen.

Dass das auch nach hinten losgehen kann, mussten kürzlich Anwender einer Virenschutzlösung aus des Software-Anbieters Kaspersky erfahren. Mit einem automatischen Online-Update in der letzten Woche sollte das Programm auf den neuesten Stand gebracht werden.

Anschließend ging auf den betroffenen Systemen allerdings nichts mehr. Auch mit einem Neustart ließ sich Windows nicht mehr hochfahren. Der Fehler ist mittlerweile behoben, die betroffenen Anwender sind aber immer noch sauer. Anfällig waren Computer mit Windows Vista und Windows XP in den 64-Bit-Versionen.

Ich meine ganz zynisch: Endlich ein Virenscanner, der konsequent ist und die größte Gefahr am Computer wirksam ausschaltet - den Anwender.

Einen sicheren Tag wünscht Ihnen

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"