Anzahl der Spalten einer Tabelle feststellen

04. November 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So bestimmen Sie, wie viele Spalten ein Arbeitsblatt enthält

In vielen Makros müssen größere Zellbereiche durchlaufen werden. Die Anzahl der Spalten und Zeilen ist aber nicht in allen Versionen von Excel gleich. Während bis Excel 2003 nur 256 Spalten möglich waren, umfasst Excel ab Version 2007 16.384 Spalten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Gesamtanzahl der Spalten festzustellen. Das folgende Makro erledigt diese Aufgabe:

Sub GesamtSpalten()
MsgBox "Die Tabelle umfasst " & _
Cells.Columns.Count & " Spalten.", _
vbOKOnly, "Spaltenanzahl"
End Sub

Über die Eigenschaft Cells.Columnss.Count stellt das Makro die Gesamtanzahl der Spalten fest. Zu Demonstrationszwecken wird diese Anzahl auf dem Bildschirm dargestellt. Die folgende Abbildung zeigt, welches Ergebnis Sie erhalten, wenn Sie das Makro in Excel bis Version 2003 verwenden:

Wenn Sie das Makro in Excel 2007 oder Excel 2010 aufrufen, erhalten Sie ein anderes Ergebnis. Die folgende Abbildung zeigt, welche Spaltenanzahl Excel anzeigt:

Beachten Sie, dass Sie auch beim Einsatz von Excel 2007 oder Excel 2010 nur auf 256 Spalten zugreifen können, falls die Tabelle aus einer früheren Excel-Version stammt oder im Kompatibilitätsmodus aufgerufen wird. Daher sollten Sie die Gesamtanzahl der Spalten immer wie oben beschrieben abfragen, bevor Sie eine bestimmte Spaltenanzahl in einer Tabelle unterstellen.

Tipp: Falls Sie wissen möchten, wie Sie Makros in Excel eingeben und starten, finden Sie hier eine Kurzbeschreibung: http://www.exceldaily.de/excel-makros-vba/artikel/d/so-geben-sie-makros-in-excel-ein.html

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"