Anzahl gesuchter Zellen feststellen

17. Mai 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So zählen Sie Zellen per Formel

Sie möchten wissen, wie viele Zellen in einem Bereich bestimmte Kriterien erfüllen? Dann können Ihnen die Tabellenfunktionen ANZAHL, ANZAHL2 und ANZAHLLEEREZELLEN weiterhelfen.

Mit den Funktionen ANZAHL, ANZAHL2 und AN-ZAHLLEEREZELLEN ermitteln Sie die Anzahl der Zellen eines übergebenen Bereichs, die bestimmten Kriterien entsprechen:

  1. ANZAHL zählt alle Zellen, die eine Zahl aufweisen.
  2. ANZAHL2 zählt alle Zellen, die nicht leer sind.
  3. ANZAHLLEEREZELLEN zählt alle Leerzellen.

Sie rufen die Funktionen nach dem folgenden Muster auf:

=ANZAHL(Wert1...Wert30)
=ANZAHL2(Wert1...Wert30)
=ANZAHLLEEREZELLEN(Bereich)

Mit den Argumenten Wert1 bis Wert30 übergeben Sie bis zu 30 Elemente, Zellen oder Zellbereiche, in denen Sie Zellen  zählen möchten. Sie müssen der Funktion mindestens ein Element übergeben, Wert2 bis Wert30 sind also optional.

Mit Bereich übergeben Sie den Bereich, in dem Sie die Leerzellen zählen möchten.

ANZAHL wertet alle Zahlen, Wahrheitswerte und Datumsangaben als Zahlen. Auch Zahlen in Textform werden gezählt, allerdings nur, wenn sie der Funktion direkt übergeben werden.

In der englischen Excel-Version heißen die Funktionen COUNT, COUNTA und COUNTBLANK

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"