Bald bekommt Streetview Konkurrenz

24. November 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Microsoft bietet Streetside an

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Aufschrei in Deutschland war groß: viele Menschen fürchten sich davor, zu welchem Zwecken der Online-Service "Google Streetview" genutzt werden könnte.

Excel-Hersteller Microsoft konkurriert auf vielen Gebieten mit Google. Auch beim Suchen nach Ansichten von Häusern und Straßen soll das künftig so sein.

Microsoft plant nämlich die Einführung des Konkurrenzprodukts "Bing Streetside" in Europa. Um einen Aufschrei von Datenschützern und Bürgern wie bei der Einführung von Streetview zu verhindern, soll das Projekt gut vorbereitet werden. Im Laufe des Jahres 2011 soll Streetside online gehen. Das zumindest berichtet der Informationsdienst heise.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Martin Althaus, Chefredakteur von Excel Daily

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"